Hofdame Monika kassiert bei "Bauer sucht Frau International" eine Eiskalt-Abfuhr von Bauer Felix. RTL

Es gibt kein heißes Wasser auf der Farm von Bauer Felix in Peru. Doch mindestens genauso kalt, wie das was aus der Leistung tröpfelt, ist die Stimmung bei „Bauer sucht Frau International“. Der 55-Jährige sucht das klärende Gespräch. Und das eskaliert gänzlich.

Van Beginn an stand die Hofwoche beim Bauern am anderen Ende der Welt unter keinem guten Stern. Keine eigenen Zimmer, kein warmes Wasser. Hofdame Monika fohl kurzerhand ins Hotel. Eine Chance bei Bauer Felix erhoffte sie sich trotzdem. Ihren Altersvorteil gegenüber Konkurrentin Simone (58) wollte die 48-Jährige ausspielen.

Lesen Sie auch: Abfuhr bei „Bauer sucht Frau International“-Winzerin Rolinka: „Das ist überhaupt nicht, was ich brauche“ >>

Monika stänkert mit „Bauer sucht Frau International“-Kontrahentin Simone

Und sie stichelte immer wieder. Als Bauer Felix versucht, die kaputte Wasserleitung zu reparieren, soll die Damen das Wasser abschöpfen. Und was macht Monika? „Ich will keine zweite Geige spielen. Wenn er mehr Interesse an Simone hat, muss er mir das auch sagen“, flucht sie und schüttet ihrer Kontrahentin einen Eimer Wasser vor den Latz.

Lesen Sie auch:  „Bauer sucht Frau International“: So lief die erste gemeinsame Nacht von Justin und Steffi >>

„Vielen Dank“, schimpft die. „Wie stellt die sich denn an? Wie doof kann man sein, den Wassereimer in die Richtung zu schütten, wo jemand steht. Ich weiß nicht, ob das Absucht war“, ist Simone bedient. Monika lacht.

Lesen Sie auch: Krasse Überraschung bei „Bauer sucht Frau International“: Bauer Hans hat sich halbiert – in einem halben Jahr >>

Die Probleme kann Felix an diesem Tag nicht beheben. Simone sagt sofort, dass sie dann weiter im Hotel schlafen wird. „Wenn sie sich wirklich für den Mann interessieren würde, würde sie nicht ins Hotel gehen“, meint Simone. Das sieht auch Felix so. Er sucht ein Vier-Augen-Gespräch.

Lesen Sie auch: Nächster Schock bei „Bauer sucht Frau International“-Felix: Auch die zweite Hofdame will nur noch weg! >>

Monika (li.) ist mit der Wohnsituation bei Kaffeebauer Felix so gar nicht einverstanden. Mitstreiterin Simone kann da nur lachen. RTL

Lesen Sie auch: Sonya Kraus gibt Brustkrebs-Update: In vier Wochen bin ich durch mit der Chemo! >>

„Ich möchte dir sagen, dass ich sehr dankbar bin, dass du die Reise mitgemacht hast, um mich kennenzulernen. Es fällt mir sehr schwer, das zu sagen, was ich jetzt sagen will“, beginnt der Bauer. „Ich denke, du stehst mehr auf Bequemlichkeit. Mein Zuhause … das wäre schwer für dich hier zu wohnen. Du hast immer aufs Hotel bestanden“, meint Felix. „Irgendwas ist schief gelaufen zwischen uns, weil wir die Möglichkeit nicht hatten, uns richtig kennenzulernen.“

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau International“-Folge 4: Heiße Küsse bei Justin +++ Tränen nach Peinlich-Abfuhr bei Rolinka +++ Stress bei Felix: „Sie ist ein Ich-Mensch. Sehr rücksichtslos!“ >>

Monika fallen fast die Augen aus dem Kopf. „Warum hast du mich dann überhaupt eingeladen?“, will sie wissen. „Ich wollte die kennenlernen. Mir haben deine Augen zu gut gefallen. Ich habe die Antworten auf meine Fragen gelesen und dachte, das könnte was werden“, rechtfertigt sich der Bauer.

„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Felix hat sich für Simone entschieden

Monika lacht hämisch. „Schön. Er hat sich wegen meiner Augen für mich entschieden. Dann muss er aber auch mehr Zeit damit verbringen, mir in meine Augen zu schauen“, sagt sie. Doch der Bauer klagt, dass sie ja nie dagewesen sei. Monika ist beleidigt.

„Du hast mir keine Chance gegeben“, meint die Ausgebootete. „Zu spät?“, hakt sie nach. Der Bauer bleibt bei seiner Entscheidung: Monika soll gehen. „Er will meine Meinung nicht hören“, sagt sie sauer. Sie ist verletzt und enttäuscht. Tausende Kilometer ist sie umsonst um die halbe Welt gereist.

Lesen Sie auch: Jetzt wird geknutscht bei „Bauer sucht Frau International“: Justin hat sich verknallt! >>

Felix ist traurig über dieses unversöhnliche Ende, es gibt nicht mal eine Umarmung zum Abschied. „Du schiebst mich eiskalt weg. Das ist unfair. Ganz unfair“, schmettert Monika ihm entgegen.

Doch Felix hat Interesse an Simone und will die weiter kennenlernen. Da stünde eine weitere Frau nur im Weg.

Die Sendetermine von „Bauer sucht Frau International“