Rolinka lebt im Süden Frankreichs und sucht bei „Bauer sucht Frau International“ die große Liebe. RTL

Die Entscheidung ist gefallen: Drei sind einer zu viel! Bei „Bauer sucht Frau International“ gibt es auf dem Hof von Winzerin Rolinka die nächste Enttäuschung für Hofherr Alexander. Er sucht das Vier-Augen-Gespräch. Und da gibt es die bittere Abfuhr.

Eigentlich hatte Alexander bei der toughen Winzerin aus Südfrankreich nie eine echte Chance. Vom ersten Tag an schien der die zweite Geige zu spielen. Nur ein einziges Mal, bei einem spontanen Tanz nach dem Abendessen, kamen sich beide kurz näher.

Lesen Sie auch: Eiskalt-Abfuhr! Monika stänkert bei „Bauer sucht Frau International“ – dann fliegt sie bei Felix raus >>

Ansonsten hatte Rolinka nur Augen für Frank. Mit ihm verbringt sie einen Morgen nach dem anderen. Mal sind die beiden mit den Hunden spazieren, mal beobachtet die Bäuerin Frank beim Schwimmen im Pool.

Lesen Sie auch: Dicke Überraschung nach „Let’s Dance“: Lieblings-Tänzerin Ekaterina Leonova wird Schauspielerin – in DIESER Serie >>

Rolinka lässt Alexander wieder allein sitzen

„Ich weiß nicht, wo Frank und Rolinka sind. Es ist ja nicht der erste Morgen, an dem ich allein in der Küche bin. Es ist der dritte Morgen. Beide sind weg. Ich sitze allein über eine Stunde, mach mir mein Frühstück allein. Das finde ich sehr schade, dass mir Rolinka keine Chance gibt, mit ihr auch mal einen schönen Morgen zu verbringen“, sagt Alexander traurig.

Lesen Sie auch:  „Bauer sucht Frau International“: So lief die erste gemeinsame Nacht von Justin und Steffi >>

Bekommt Rolinka denn gar nicht mit, wie unfair sie sich Alexander gegenüber verhält? „Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob der Alexander happy ist“, sagt sie. „Er hat schon ein paar Mal gesagt, dass er mehr Zeit mit mir verbringen will. Aber es ist absolut schwierig, die Männer besser kennenzulernen, solange wir zu dritt sind.“

Bei „Bauer sucht Frau International“ erteilt Rolinka Hofherr Alexander eine Abfuhr. RTL

Es muss also eine Entscheidung her. Doch Rolinka hat offenbar nicht den Mut. Alexander sucht das Gespräch. „Ich möchte Rolinka mal fragen, was ihre Gedanken und Gefühle sind. Dann werde ich ihr sagen, wie ich mich fühle“, verrät er.

Lesen Sie auch: Jetzt wird geknutscht bei „Bauer sucht Frau International“: Justin hat sich verknallt! >>

Alexander bittet Rolinka zum Vier-Augen-Gespräch. „Ja, Alexander“, stottert die Bäuerin. „Es ist für mich schwierig, dir das zu sagen. Ich finde dich einen sehr netten Mensch“, meint sie. Dann gibt sie im Interview zu: „Alexander ist sehr lieb. Für mich vielleicht viel zu lieb. Das ist überhaupt nicht, was ich brauche. Ich brauche das Gegenteil. Ich brauche jemanden, der mir sagt: ,Hey, Mädchen, so geht das nicht.‘ Das würde er nie sagen.“

Lesen Sie auch: Erst sitzen gelassen, dann abgeblitzt bei „Bauer sucht Frau International“: Ist Rolinkas Entscheidung schon gefallen? >>

Alexander flüchtet bei „Bauer sucht Frau International“ vom Hof von Rolinka

Sie muss Alexander bei „Bauer sucht Frau International“ die Wahrheit sagen: „Ich fürchte, dass wir nicht so gut zusammenpassen. Ich spüre da nicht viel zwischen uns.“

Lesen Sie auch: Krasse Überraschung bei „Bauer sucht Frau International“: Bauer Hans hat sich halbiert – in einem halben Jahr >>

Alexander sieht sein Gefühl der letzten Tage bestätigt. „Ich hätte mir gewünscht, dass wir uns kennengelernt hätten. Aber ich hatte den Eindruck, dass das nicht möglich ist. Ich habe für mich und uns gedacht, dass es besser ist, wenn ich heute den Hof verlasse“, sagt Alexander enttäuscht. Er gibt den Kampf um die Bäuerin auf.

Der Hofherr nimmt Rolinka die Entscheidung also ab, ihn rausschmeißen zu müssen. „Das war mir schon recht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mich verlieben könnte in Alexander. Eigentlich hat er mir das, was ich ihm sagen wollte, abgenommen“, ist Rolinka mehr erleichtert als traurig. Für Alexander schwingt allerdings Enttäuschung mit.

Lesen Sie auch: Raue ist der neue Rach: Berliner Sternekoch Tim Raue wird jetzt „Der Restauranttester“ >>

Die Sendetermine von „Bauer sucht Frau International“