Ab ins Wochenende. Was vorher noch ansteht, verrät ein Blick in Ihr Horoskop von heute.
Ab ins Wochenende. Was vorher noch ansteht, verrät ein Blick in Ihr Horoskop von heute. IMAGO / imagebroker

Wird es ein guter Tage oder ziehen Sie sich lieber zurück? Was Sie heute erwarten könnte, verrät ein Blick in Ihr Horoskop.

Lesen Sie dazu jetzt auch: Das große Horoskop für die ganze Woche: So stehen Ihre Sterne vom 21. bis 27. November! >>

Lesen Sie auch: Wintermezzo beim Wetter: Tornado über Deutschland +++ Schnee und Glatteis-Chaos +++ Frühling kommt zum 1. Advent >>

Lesen Sie auch: Kinderleichtes Rezept für Rosinenbrötchen: Total fluffig, total lecker – ohne Hefe >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Widder (21. März bis 20. April)

Heute lenkt das Universum Ihre Aufmerksamkeit auf das Konzept des Gleichgewichts. Konzentrieren Sie sich auf die Teile Ihres Lebens, in denen dieses Gleichgewicht besteht, und noch mehr auf die, in denen dies nicht der Fall ist. Wenn Sie in einem Bereich Ihres Lebens erfolgreich sind, gibt es vielleicht einen anderen Bereich, in dem Sie Probleme haben. Anstatt sich darüber zu ärgern, sehen Sie, wie Sie die beiden Aspekte schön koexistieren lassen. Und wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre ganze Energie der Arbeit gewidmet haben, nehmen Sie sich Zeit zum Spielen.

Lesen Sie auch: Bockige Regelbrecher: Diese vier Sternzeichen wollen sich einfach nichts sagen lassen! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Stier (21. April bis 21. Mai) imago/Panthermedia

Lesen Sie auch: Güterzug-Crash: Noch tagelang Verspätung und Zugausfälle zwischen Berlin und NRW>>

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Stier (21. April bis 21. Mai)

Lebenskraft kann sowohl zum Erschaffen als auch zum Zerstören verwendet werden, und wir haben das Gefühl, dass Sie in letzter Zeit den selbstzerstörerischen Weg gegangen sind. Nutzen Sie das Gelassenheitsgebet, wenn Sie feststellen, dass Sie die kleinen Dinge ins Schwitzen bringen: „Liebes Universum, gib mir die Gelassenheit, die Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann, den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“  Gut ist, dass Sie zu diesem Zeitpunkt mindestens mehr als eine Person haben, die sich um Sie kümmert. Öffnen Sie sich für Hilfe und Unterstützung, Stier.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS wird der glücklichste Tag im Jahr 2022 – laut Ihrem Sternzeichen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)

Alles ist so, wie es sein sollte, und alles ist perfekt in diesem Moment. Am Freitag kommen Sie früh in Wochenendstimmung, schlürfen und schwenken Ihren Chardonnay, tanzen unter den Sternen und flüstern Ihrer Geliebten süße Nichtigkeiten in die Ohren. Die letzten Monate waren nicht einfach. Aber Sie haben alles mit minimalem Schaden überstanden, und das allein schreit nach Feiern. „Zeit für mich“ ist jedoch genauso wichtig wie „Zeit für uns“. Stellen Sie sicher, dass Sie sich ein paar Momente für sich selbst nehmen, damit Sie meditieren, nachdenken und die Dinge tun können, die Sie lieben.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS wird der glücklichste Tag im Jahr 2022 – laut Ihrem Sternzeichen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 23. Juli) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 23. Juli)

Das Problem ist, wir gaben alles und wir halten durch. Und dann halten wir noch etwas länger durch. Aber mit fest geschlossener Faust kann man dem Neuen keinen Platz machen. Also, öffnen Sie sich. Öffnen Sie sich für die Idee des Lebens, das Sie für sich selbst erschaffen und mit wem Sie es teilen wollen. Etwas sagt uns, dass der Seelenverwandte, den Sie manifestierst, zu den Sternen betet, dass sich auch Ihre Wege kreuzen.

Lesen Sie auch: Eifersucht: Diese drei Sternzeichen sind als Partner ganz besonders kompliziert! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Löwe (24. Juli bis 23. August) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Löwe (24. Juli bis 23. August)

Jemand hat tiefere Gefühle für Sie, als er zugibt. Aber was denken Sie über ihn, Löwe? Die Herausforderung hier ist, still zu bleiben, das mentale Durcheinander zu beseitigen und tief nach innen zu tauchen. Mehr Zeit in Einsamkeit zu verbringen, ist der einzige Weg zu verstehen, ob dies ein Fall von „Abwesenheit lässt das Herz höher schlagen“ oder „aus den Augen, aus dem Sinn“ ist.

Lesen Sie auch: So anziehend, so unwiderstehlich: In diese drei Sternzeichen verliebt sich wirklich fast jede(r)! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Jungfrau (24. August bis 23. September) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Jungfrau (24. August bis 23. September)

Dieses Kapitel Ihres Lebens bringt die Erkenntnis mit sich, dass Sie nach tieferen Verbindungen suchen. Aber nicht jeder fühlt sich wohl damit, tief in die emotionalen Gewässer einzutauchen. Nicht jeder ist in der Lage, Sie dort abzuholen, wo Sie sind. Anstatt über den Stand der Dinge zu reden, treffen Sie eine Wahl. Sie können entweder eine unerfüllte Verbindung loslassen oder sich dafür entscheiden, sie so zu akzeptieren, wie sie ist, indem Sie die Gabe des Mitgefühls auf den Tisch bringen. Denken Sie daran, es gibt keine richtige oder falsche Antwort.

Lesen Sie auch: Total unsicher: Diese Sternzeichen haben ständig Selbstzweifel – wie das Horoskop helfen kann, das zu ändern! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Waage (24. September bis 23. Oktober)

Gleiches zieht Gleiches an, Waage, und die Stimmung, die Sie derzeit aussenden, ist die der Knappheit. Die Angst, alles zu verlieren – Geld, Verbindungen, Liebe – hindert Sie daran, das zu genießen, was Sie bereits besitzen. Eine übermäßig sichere Herangehensweise an das Leben wird Ihre Erfahrungen nur einschränken. Ausgeglichenheit ist etwas, das Sie sich angeeignet haben, also wenden Sie es auch auf Ihre aktuellen Umstände an. Wissen Sie, wann Sie alles geben müssen und wann es in Ordnung ist, in Ihrer Komfortzone zu bleiben.

Lesen Sie auch: Horoskop: DAS ist die größte Stärke Ihres Sternzeichens – und DAS die größte Schwäche >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Neuanfang bedeutet nicht mehr, bei Null anzufangen. Tatsächlich nehmen Sie jedes Mal, wenn Sie auf eine neue Ebene aufsteigen, alle Erfahrungen und Lektionen mit, die Sie in den vorherigen gelernt haben. Wenn Sie sich darauf vorbereiten, wieder aufzusteigen, Skorpion, denken Sie daran, dass Sie kein Neuling mehr sind. Sie sind jetzt ein erfahrener Spieler, der geschickt darin ist, die vielen Herausforderungen des Lebens zu meistern. Also, atmen Sie. Bereiten Sie eine neue Strategie vor und wissen Sie, dass Sie von den göttlichen Kräften vollständig unterstützt werden.

Lesen Sie auch: Kein Glück in der Liebe? Diese fünf Sternzeichen verlieben sich laut Horoskop immer in die Falschen >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Das Universum bietet Ihnen ein heißes und dampfendes Abenteuer - genau so, wie Sie es bestellt haben, Schütze. Der einzige Weg, das zu genießen, was auf den Teller kommt, ist, die Hemmungen zu Hause zu lassen. Der Verehrer ist vielleicht nicht Ihr üblicher Typ, aber genau das macht dieses Abenteuer zu einem berauschenden. Für einige von Ihnen ist die Möglichkeit, Ihr Traumleben zu leben, in Sicht. Ja, hier steht so viel auf dem Spiel. Aber bei manche Risiken lohnt es sich, alles zu opfern.

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 21. Januar) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 21. Januar)

Es geht nicht ums Lernen. Es geht darum, zu verlernen, was man Ihnen gesagt hat. Steinbock, was Sie gerade durchmachen, ist ein Prozess der Metamorphose. Eine Zeit des Abstreifens der Schichten. Es ist an der Zeit, sich voll und ganz für sich selbst zu zeigen und Platz für die Person zu schaffen, die Sie sein wollen, die Sie schon immer waren. Ihre Mission ist größer, als es im Moment scheint.

Lesen Sie auch: Untreu: Diese Sternzeichen gehen besonders oft fremd – ein Seitensprung-Portal hat es ermittelt! >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Wassermann (22. Januar bis 19. Februar) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Wassermann (22. Januar bis 19. Februar)

Alle reden davon, „den Anderen“ zu treffen. Der Geliebte. Der Seelenverwandte. Aber niemand spricht davon, sich selbst zu treffen oder die Vereinigung mit dem göttlichen Gegenstück im Inneren zu suchen. Betrachten Sie dies als eine Zeit der Seelensuche, Wassermann. Eine Zeit der Entdeckung des Flusses unter dem Fluss unter dem Fluss … Oh, die Schätze, die Sie finden werden, wenn Sie beginnen, der Weisheit Ihres inneren Führers zu vertrauen, sind wunderbar!

Lesen Sie auch: Ihr Sternzeichen verrät: So haben Sie den besten Sex Ihres Lebens >>

<strong>Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)</strong>
Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März) imago/Panthermedia

Horoskop für Freitag: Sternzeichen Fische (20. Februar bis 20. März)

Sie hatten Ihren Anteil an immer wiederkehrenden Romanzen, Fische, und Sie verstehen, dass sie ach so überbewertet sind! In diesem Kapitel Ihres Lebens geht es darum, dauerhafte Grundlagen zu schaffen, insbesondere im Bereich der Liebe. Aber das bedeutet nicht, dass es immer einfach sein wird. Es wird Zeiten geben, in denen die Arbeit zu viel wird und anschließend der Drang, in Ihr eigenes kleines Heiligtum zu flüchten, Sie überkommt. Bleiben Sie aufmerksam. Bleiben Sie präsent. Wenn Sie beginnen, den anderen als Spiegelbild Ihrer selbst zu sehen, schaffen Sie Raum für die göttliche Vereinigung.