Noch sind die meisten der Kostüme für die fünfte Staffel von The Masked Singer geheim - doch die amerikanische Version der Show gibt gute Hinweise, wie sie aussehen könnten. Foto: FOX

Fans von „The Masked Singer“ müssen aktuell viel Geduld beweisen – bisher wurde vor dem Start der neuen Staffel nur ein einziges Kostüm enthüllt. Es ist der Hammerhai, der gemeinsam mit neun anderen Figuren ab dem 16. Oktober bei Pro.7 zu sehen sein wird. Nun rätseln die Zuschauer der Show bereits um die Wette: Welche Figuren wird es noch geben? Ein paar scheinen schon klar zu sein – und die gab es auch schon bei anderen „Masked Singer“-Varianten im Ausland…

Alle Geschichten zu „The Masked Singer“ lesen Sie auf unserer großen Themen-Seite! >>

Neben dem Bild des Hammerhais veröffentlichte Pro.7 in den vergangenen Tagen bereits Hinweise auf die weiteren Kostüme, die in der fünften Staffel von „The Masked Singer“ zu sehen sein werden.

Lesen Sie jetzt auch: Der Mops bei „The Masked Singer“: Verrückte Theorie! Steckt DIESER Star aus „Bauer sucht Frau“ im süßen Hunde-Kostüm? >>

Einige davon scheinen bereits klar zu sein. Einer der Hinweise: Eine Maske mit schwarzem und weißem Bell, dazu ein Bild eines Parfum-Flakons. Für die Fans der Show ist klar: Damit kann nur ein Stinktier gemeint sein!

Dieses edle Stinktier ist in Amerika gerade bei The Masked Singer zu sehen. Foto: FOX

Lesen Sie auch: Hat Johann Lafer bei der „Küchenschlacht“ ausgedient? Die Kritik an dem Österreicher häuft sich >>

Und das gibt es derzeit auch in der sechsten Staffel der amerikanischen Ausgabe von „The Masked Singer“. Ein edles Stinktier mit viel Schmuck und Glitzer, es sang in der ersten Show „Diamonds“ von Sam Smith und „It's a Man's, Man's, Man's World“ von James Brown. Der Verdacht liegt nahe, dass auch das deutsche Stinktier so aussehen könnte…

Mehrere „Masked Singer“-Kostüme gibt es bereits in anderen Ländern

Weiteres Beispiel gefällig? Für eines der Kostüme der anstehenden Shows zeigte Pro.7 eine Maske, an der verschiedene Chili-Schoten befestigt sind, dazu das Symbol eines Feuers.

Lesen Sie jetzt auch: Bald startet „The Masked Singer“! Schwachsinn, Zumutung, planlos: So fies ziehen TV-Zuschauer über die Masken-Show her >>

Einige tippten, dass es sich dabei um einen Teufel handeln könnte. Aber: In der zweiten Staffel der Mexikanischen Variante der Show war tatsächlich eine Jalapeno-Schote zu sehen! Und in Amerika feiert die Maske gerade einen zweiten Auftritt. „Pepper“ heißt die Figur, die hier auf der Bühne steht. Inzwischen ist klar: Auch in Deutschland wird es eine Chili-Schote geben, sie sieht aber anders aus als in Amerika.

Das ist Pepper, die Chili-Schote - sie ist aktuell in der sechsten Staffel von „The Masked Singer“ in Amerika zu sehen. Foto: FOX

Spannend wird auch eine Rolle, die ebenfalls geklärt scheint. Für ein Kostüm veröffentlichte Pro.7 die Animation einer Maske, die halb aus Federn, halb aus Feuer besteht. Für viele Fans ist klar: Dahinter kann nur ein Phönix-Vogel stecken! Und auch den gab es schon: In der US-Version von „The Masked Singer“ stand der in der fünften Staffel auf der Bühne, im Kostüm steckte TV-Star Caitlyn Jenner.

Dieser Phoenix stand in der fünften Staffel der US-Version von „The Masked Singer“ auf der Bühne. Foto: FOX

Es könnte sein, dass sich die deutschen Maskenbauerinnen, die die Kostüme und Masken für die neue Staffel von „The Masked Singer“ entwerfen, von den US-Vorbildern inspirieren lassen. Wie die Kostüme aber tatsächlich aussehen, wird sich erst in den kommenden Wochen zeigen.

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Alle Kostüme enthüllt – die komplette Liste! So wild spekulieren die Fans der Masken-Show vor dem Start …

Dann wird der Sender die Figuren nach und nach veröffentlichen, bevor am 16. Oktober die neue Staffel von „The Masked Singer“ mit Moderator Matthias Opdenhövel startet. Neue Folgen laufen dann immer sonnabends um 20.15 Uhr auf Pro.7.