Bisher machte der Sender nur Andeutungen zu den Kostümen - nur der Hammerhai wurde enthüllt. Doch Fans sind sicher, welche Kostüme in der neuen Staffel von „The Masked Singer“ auf der Bühne stehen werden. Fotos: Pro.7

Noch knapp drei Wochen, dann geht das größte Rätsel der deutschen TV-Landschaft in eine neue Runde – und schon jetzt kocht die Stimmung bei den Fans von „The Masked Singer“ hoch. Denn: Der Sender macht es erneut besonders spannend, veröffentlicht nach und nach Indizien zu den Kostümen der kommenden Shows. Nur ein Kostüm wurde bisher enthüllt – doch die Fans der Sendung sind sicher, auch die übrigens Masken enttarnt zu haben.

Nur eines der Kostüme der neuen „Masked Singer“-Staffel wurde enthüllt

Im Vorfeld der neuen Staffel veröffentlichte Pro.7 bereits Illustrationen der einzelnen Masken in Kombination mit kleinen Symbolen, die jeweils einen weiteren Hinweis zum Kostüm geben. Eine Maske zeigte etwa glitzernde Fischschuppen und einen Schnorchel, das dazugehörige Symbol eine Flosse, die aus dem Wasser ragt. Kein schweres Rätsel: Vor Tagen enthüllte Pro.7, dass sich dahinter ein Hammerhai verbirgt! Das besondere Tier ist damit das erste enthüllte Kostüm der Staffel.

Und ein ganz besonderes. Denn: Der riesige Schädel hat laut Sender einen Umfang von drei Metern. „Das war wirklich ein Kampf gegen die Physik“, sagt Maskenbildnerin Marianne Meinl. „Durch die überdimensionale Größe mussten wir lange tüfteln, wie man den Kopf am besten austariert!“

Auf Facebook veröffentlichte der Sender die ersten Indizien.

Foto: Facebook

Aber: Welche Figuren wird der Sender noch in die neue Staffel schicken? In der größten Rategruppe auf Facebook ist man sicher, die einzelnen Kostüme längst erraten zu haben! So soll hinter einer Maske mit schwarz-weißem Pelz und einem dazugehörigen Parfumflakon ein Stinktier stecken. Eine weiße Maske mit rosafarbenen Antennen an den Seiten soll einem Axolotl gehören – das putzige Unterwasser-Tierchen würde sicher gut auf die „Masked Singer“-Bühne passen.

Fans sind sicher: Diese Kostüme sind bei „Masked Singer“ dabei!

Außerdem gibt es eine pelzige Maske mit einem Knopf als Auge – hier sind die Fans sicher, dass ein Teddy auf der Bühne stehen wird. Und eine Maske, die halb aus Feuer, half aus Federn besteht, deutet auf die Feuervogel Phönix hin. Eine Maske mit Flügeln an den Seiten, in der kleine Pfeile stecken, könnte den Liebesboten Amor symbolisieren. Und eine Maske in rot und grün, an deren Seite Chilischoten befestigt sind, steht für viele Fans für ein kleines Teufelchen oder eine Chilischote.

Lesen Sie dazu auch: Bald startet „The Masked Singer“! Schwachsinn, Zumutung, planlos: So fies ziehen TV-Zuschauer über die Masken-Show her >>

Laut den Ratefüchsen sind in Staffel fünf also folgende Rollen dabei: Hammerhai, Stinktier, Teddybär, Amor, Phöenix, Axolotl und Teufelchen – eine illustre Mischung!

Uneinig sind sich die Zuschauer allerdings noch bei einer Maske mit Metallkrone – wird es ein Ritter oder ein Vikinger? Und: Die letzten Hinweise zu den beiden verbleibenden Masken – zehn Promis treten in jeder Staffel von „The Masked Singer“ an – hält der Sender noch zurück. Die Fans werden sich also noch etwas gedulden müssen. Am 16. Oktober stehen die Kostüme aber spätestens fest – dann startet die fünfte Staffel von „The Masked Singer“ um 20.15 Uhr auf Pro.7.