Der Hammerhai ist das erste Kostüm, das Pro.7 für die neue Staffel „The Masked Singer“ enthüllte. Foto: Pro.7/Benjamin Kis

Schon lange vor dem Start der fünften Staffel von „The Masked Singer“ haben die Fans der Show einen Grund zur Freude: Ziemlich genau drei Wochen vor Beginn enthüllte Pro.7 das erste Kostüm der Herbst-Staffel 2021. Es ist ein Hammerhai mit einem riesigen Kopf! Der eigentlich gefährliche Raubfisch kommt aber, wie bei „The Masked Singer“ üblich, recht putzig daher – damit das gelingt, hatten die Maskenbildnerinnen aber alle Hände voll zu tun.

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Endlich enthüllt! DIESE Kostüme sind die nächsten Stars der neuen Staffel – und DAS sagen die Fans dazu >>

Denn: Der Hai ist nicht nur das erste Kostüm, das der Sender im Vorfeld der fünften „Masked Singer“-Staffel enthüllte, sondern auch ein besonders aufwändiges. Der gigantische Schädel des Raubfisches hat einen Umfang von drei Metern.

Alle Geschichten zu „The Masked Singer“ lesen Sie auf unserer großen Themen-Seite! >> 

Die „Masked Singer“-Bastler hatten mit dem Hammerhai viel Arbeit

„Das war wirklich ein Kampf gegen die Physik“, sagte Maskenbauerin Marianne Meinl, in deren Werkstatt die Kostüme für die Show entstehen. „Durch die überdimensionale Größe mussten wir lange tüfteln, wie man den Kopf am besten austariert.“

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Alle Kostüme enthüllt – die komplette Liste! So wild spekulieren die Fans der Masken-Show vor dem Start …

Doch das war nicht die einzige Herausforderung! Laut Sender besteht der Schwanz des Hais aus 24 einzelnen Gliedern, damit die Bewegung eines Fischschwanzes imitiert werden kann.

Pro.Sieben zeigte das Kostüm bereits auf Facebooj.

Foto: Facebook

„The Masked Singer“: Welcher Star steckt im Hai-Kostüm?

Außerdem war es gar nicht so leicht, das Kostüm herzustellen: Der Hai sollte Neongelb tragen, doch in dieser Farbe habe es keinen Neoprenstoff für den Taucheranzug gegeben. Deshalb „wurde für die Maske ein Netzgewebe mit Materialien für Schwimmbekleidung überzogen und unterfüttert, um die Neoprenoptik herzustellen“, heißt es in einer Ankündigung. 600 Arbeitsstunden stecken im Kostüm.

Lesen Sie jetzt auch: Bald startet „The Masked Singer“! Schwachsinn, Zumutung, planlos: So fies ziehen TV-Zuschauer über die Masken-Show her >>

Bleibt die spannende Frage: Wer steckt am Ende unter der Maske? Auch darüber wird bereits wild spekuliert – und die Fans in der größten Rategruppe im Netz haben da verschiedene Vermutungen. So gibt es etwa ein Foto, das den Hai neben „Masked Singer“-Moderator Matthias Opdenhövel zeigt.

Stand in der letzten Staffel von „The Masked Singer“ auf der Bühne: der Dinosaurier. Im Kostüm steckte Sänger Sasha. Foto: dpa/ProSieben/Willi Weber

Hier ist zu sehen: Der Promi im Hai dürfte ziemlich klein sein. „Ich tippe auf Ralf Schmitz“, schreibt ein Nutzer auf Facebook. In der Wahl sind auch die Komiker Erkan und Stefan, sie liehen den vegetarischen Haien „Hammer“ und „Hart“ in Findet Nemo ihre Stimmen.

Lesen Sie jetzt auch: Der Mops bei „The Masked Singer“: Verrückte Theorie! Steckt DIESER Star aus „Bauer sucht Frau“ im süßen Hunde-Kostüm? >>

Fans sind sicher: DIESE Comedy-Kanone ist der Hai bei „Masked Singer“!

Erstaunlich viele haben aber eine Frau im Blick: Comedy-Ikone Hella von Sinnen! Liegt’s am Overall, den der Haifisch trägt? Nicht nur. „Bei dem Grinsen bin ich irgendwie sofort bei Hella von Sinnen“, schreibt einer. Zudem gab es in der legendären Show „Alles Nichts Oder“ einen Auftritt von Hella von Sinnen in einem Hai-Kostüm. Die Firma, die die Verkleidung produzierte, schreibt auf der eigenen Website, das Kostüm sei „so bissig wie Hella selbst“.

Wer wirklich in der Klamotte steckt, wird sich zeigen. Lust auf weitere spannende Enthüllungen? „The Masked Singer“ läuft ab 16. Oktober jeden Sonnabend um 20.15 Uhr auf Pro.Sieben.