Die Shows von Rammstein sind bekannt für zahlreiche Spezialeffekte. Rammstein/Erik Weiss

Sie touren durch die Stadien Europas, bringen die Fans mit ihren Songs, aber auch mit der wie immer gigantischen Show zum Jubeln: Die Musiker von Rammstein. Doch auch nach unzähligen Konzerten und Bühnenauftritten kann es passieren, dass etwas nicht richtig funktioniert. Denn bei zahlreichen Pyro-Effekten kann es auch mal einen Aussetzer geben… In Klagenfurt kam es während des Songs „Du riechst so gut“ zu einer kleinen Pyro-Panne – und einer richtig süßen Reaktion von Frontmann Till Lindemann.

Lesen Sie auch: Heftige Summen! Wie viel verdient man bei Onlyfans? Das sind die krassen Gehälter deutscher Erotik-Models auf der Plattform >>

Zur Show gehört es, dass die Arme der Gitarristen Richard Kruspe und Paul Landers n Flammen stehen – sie bekommen dafür Feuerwerks-Fontänen an die Oberarme montiert, die dann abbrennen, für einen spektakulären Feuer-Effekt sorgen. Doch bei dem Konzert von Rammstein in Klagenfurt, das bereits Ende Mai stieg, wollten die Fontänen am Arm von Landers einfach nicht brennen…

Lesen Sie dazu jetzt auch: Sensation für Fans von Rammstein: Die Rocker touren durch Europa – und HIER können Sie die komplette Show sehen! >>

Rammstein: So süß reagiert Till Lindemann auf die Pyro-Panne bei Paul Landers

Während sein Kollege neben ihm strahlt und leuchtet, weil das Feuerwerk seinen Dienst tut, steht er betröppelt da, guckt verdutzt auf den Arm, schaut zu Richard Kruspe – und hält sich dann eine Hand vor die Augen… so, als müsse er weinen.

Jetzt lesen: Klare Aussage von Rammstein! DARUM hofft Keyboarder Christian „Flake“ Lorenz, dass „Dicke Titten“ NIEMALS ein Hit auf dem Oktoberfest wird >>

Dann, als die Stelle des Songs vergangen ist, geht er nach hinten, wird von Rammstein-Frontmann Till Lindemann in den Arm genommen. Lindemann drückt ihn, streichelt ihm über den Kopf, tröstet den armen Gitarristen – Jubel bei den Fans.

Lesen Sie auch: Neuer Fleischskandal: Mischen Produzenten Schlachtreste in Wurstprodukte?>>>>

Auch im Netz gibt es zu einem Clip, der die Szene zeigt, inzwischen unzählige Kommentare. „Manchmal braucht man einfach eine Umarmung, auch wenn es auf einer Bühne vor Menschen ist“, schreibt ein Nutzer. „Man sieht daran, wie sehr sich die Mitglieder von Rammstein umeinander kümmern. Ich glaube, dass das ein Teil ihres Erfolges ist.“ Einer schreibt: „Das ist es, was die Live-Shows so wertvoll macht. Es ist nicht jedes Man die gleiche Show. Ich liebe solche improvisierten Stellen.“

Lesen Sie dazu jetzt auch: Hype um Rammstein! Pornos, Dildos und Gewalt: Das waren die größten Skandale der Rocker – können Sie sich erinnern? >>

Doch es gibt auch etwas Mitleid. „Sie wollen die bestmögliche Performance abliefern... bei jeder Show. Ich fühle mit ihm“, schreibt ein Nutzer. „Mit all diesen positiven Emotionen auf der Bühne zu stehen, und plötzlich passiert so etwas, ist ein dummes Gefühl von Schuld und Scham, das sich in dir hochschleicht. Für andere ist es oft seltsam, aber für Sie ist es real. Gott segne Till!“

Jetzt lesen: Filmaufnahmen bei Konzerten: DAS hält Christian „Flake“ Lorenz, der Keyboarder von Rammstein, von der Handy-Filmerei >>