Ist das etwa ein Baby-Bäuchlein? Diese Fotos von Prinzessin Eugenie lösten die Gerüchte aus.
Ist das etwa ein Baby-Bäuchlein? Diese Fotos von Prinzessin Eugenie lösten die Gerüchte aus. AP/Henry Nicholls

Das wären endlich mal wieder positive Nachrichten aus dem britischen Königshaus...

Ist das nicht ein verdächtiges Bäuchlein? Erwartet Prinzessin Eugenie (32) etwa wieder Familienzuwachs? Die Gerüchte über die Enkelin von Queen Elizabeth II. (✝96) überschlagen sich gerade. 

Lesen Sie auch: Michelle Obama: Ich konnte meinen Mann zehn Jahre lang nicht ausstehen! >>

Hintergrund ist ein öffentlicher Auftritt zum Weihnachtsfest. Gemeinsam mit anderen Mitgliedern der Familie besuchte die 32-Jährige die traditionsreiche Andacht in der Westminster Abbey. Eugenie trug dabei einen weiten Mantel, der aber nicht von ihrer Körpermitte ablenken konnte. Alle Anwesenden seien einig gewesen, heißt es: Diese Wölbung ist verdächtig!

Lesen Sie auch: Wie eine junge Frau das Mullah-Regime ins Wanken brachte >>

Ist Eugenie schon bereit für ein weiteres Kind?

Die Prinzessin hatte den Barmanager Jack Brooksbank (36) im Oktober 2018 geheiratet. Nach drei Jahren Ehe erblickte der erste gemeinsame Nachwuchs das Licht der Welt: Söhnchen August ist inzwischen ein Jahr alt. Die Cousine von Prinz Harry (38) genieße zwar die Mutterrolle, Freunde der Familie bezweifeln aber, dass sie schon für ein weiteres Kind bereit sei. 

Prinzessin Eugenie mit Ehemann Jack Brooksbank: Auch im Profil ist ein Bäuchlein zu erkennen.
Prinzessin Eugenie mit Ehemann Jack Brooksbank: Auch im Profil ist ein Bäuchlein zu erkennen. AFP/HENRY NICHOLLS

Lesen Sie auch: Star-Koch Alfons Schuhbeck (73) macht mit 195-Euro-Menü zu Silvester Schluss – dann droht der Knast>>

Aber manchmal passiert das ja auch einfach... Auch die Internet-Fans von Prinzessin Eugenie und ihrer Familie glauben fest daran, dass sie bereits wieder schwanger ist. Bei Instagram sammeln sich entsprechende Kommentare und neugierige Fragen. „Was für ein schöner Mantel“, heißt es dort etwa.  „Aber sieht sie nicht schwanger aus?“. Andere User glauben sogar „eine gewisse Ausstrahlung“ bei Eugenie zu erkennen. Auf eine Bestätigung warten die Royalisten bisher aber vergeblich. 

Eugenie engste (und einzige?) Freundin von Meghan

Prinzessin Eugenie gilt als engste (und einzige?) Freundin von Herzogin Meghan (41) in der Königsfamilie. Wie ein Insider dem Magazin „US Weekly“ unlängst verriet, sollen Eugenie, Meghan und Harry gar „eine unzertrennliche Bindung“ empfinden. Regelmäßig würden vor allem die Frauen miteinander sprechen und schreiben. Zudem soll es Video-Telefonate zusammen mit ihren Kindern geben. 

Eugenie und Meghan gelten als enge Freundinnen.
Eugenie und Meghan gelten als enge Freundinnen. IMAGO/i Images

Die ehemalige Schauspielerin („Suits“) freundete sich mit Harrys Cousine an, als die beiden Frauen im Jahr 2021 etwa zur selben Zeit schwanger waren. Meghan erwartete nach der Geburt von Archie (3) und einer Fehlgeburt ihre Tochter Lilibet (1). Für Eugenie war es damals die erste Schwangerschaft. 

Endlich mal wieder gute Nachrichten für die königliche Familie? (Hier im Jahr 2013)
Endlich mal wieder gute Nachrichten für die königliche Familie? (Hier im Jahr 2013) IMAGO/YAY Images