Einen leckeren Schichtsalat kann man prima für das Grillbüfett vorbereiten. Hier kommt das Rezept. IMAGO/Shotshop

Das Wetter ist herrlich. Das erste Mai-Wochenende steht vor der Tür. Wie wäre es mal wieder mit einem kleinen Grillabend mit Freunden oder der Familie? Neben saftigem Fleisch und knackigen Würstchen vom Rost dürfen die passenden Beilagen da natürlich nicht fehlen. Dieser köstliche Schichtsalat mit Bacon ist da genau richtig. Probieren Sie das einfache Rezept gleich mal aus und lassen Sie es sich schmecken.

Lesen Sie auch: Ingwer-Shot selber machen: Mit diesem Rezept zaubern Sie sich Gesundheit pur ins Glas >>

Zutaten für den Schichtsalat mit krossem Bacon

Sie brauchen: 15 Gramm Petersilie (TK), 15 Gramm Dill (TK), 25 Gramm Schnittlauch (TK), 125 Gramm Schmand, 50 Gramm Mayonnaise, 1 Teelöffel Honig, 2 Esslöffel Zitronensaft, einen Schluck Milch, Salz, Pfeffer, 1 Romanasalatherz, 1 rote Paprika , ½ Gurke, 150 Gramm Kirschtomaten, 10 Scheiben Frühstücksspeck.

Lesen Sie auch: Omas Butterkuchen mit Mandeln – mit diesem Rezept wird er wirklich supersaftig! >>

Der Bacon auf dem Schichtsalat verleiht dem Rezept das besondere Etwas. IMAGO/Shotshop

Lesen Sie auch: Leckerer Zitronenkuchen: Mit diesem Hammer-Rezept wird er so saftig >>

So wird der Schichtsalat mit krossem Bacon gemacht

So geht’s: Zuerst das Dressing anmischen. Dazu alle Kräuter in eine Schale geben. Schmand, Mayonnaise, Honig, Zitronensaft und Milch dazugeben und alles gut verrühren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt kalt stellen.

Lesen Sie auch: Leckerer Brokkoli-Strudel: Mit DIESEM Rezept gelingt ihnen das knusprig-krosse Abendessen garantiert! >>

Nun den Salat waschen, trocken schleudern und in Stücke scheiden. Paprika putzen, halbieren, Strunk entfernen und in Würfel schneiden. Gurke waschen und würfeln. Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Alle Zutaten nacheinander in eine große Schale aus Glas (Schichtsalat ist nämlich auch optisch ein Hingucker) geben und Dressing darüber verteilen.

Lesen Sie jetzt auch: Superschnell, superscharf, super lecker: Mit DIESEM Rezept gelingen Penne al Arrabiata garantiert! >>

Speck in einer großen Pfanne unter Wenden bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Speck in Stücke brechen und auf dem Schichtsalat verteilen. Schichtsalat vor dem Servieren vier Stunden kalt stellen, damit das Dressing durchziehen kann. Guten Appetit!