Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer, Musiker Sido und Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz versuchen, Joko Winterscheidt bei „Wer stiehlt mir die Show?“ die Sendung zu klauen.
Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer, Musiker Sido und Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz versuchen, Joko Winterscheidt bei „Wer stiehlt mir die Show?“ die Sendung zu klauen. Pro.7

Sie ist eine der erfolgreichsten Unterhaltungsshows der vergangenen Jahre, hat Millionen Zuschauer vor die Fernseher gelockt, Preise abgeräumt: „Wer stiehlt mir die Show?“ von und mit Entertainer Joko Winterscheidt. Im Februar geht die beliebte Sendung nun in eine neue Runde – allerdings gibt es dieses Mal eine krasse Änderung. Ob das den Fans wirklich gefällt?

Jetzt auch lesen: Verrücktes Wetter: Extrem-Kälte, Dauerfrost, 1 Meter Schnee? Experte verrät: DAS blüht uns in den kommenden Wochen wirklich >>

Am 19. Februar soll die neue Staffel der Sendung starten. Das Konzept bleibt das gleiche wie in den vergangenen Ausgaben: „Wer stiehlt mir die Show?“ ist eine Quiz-Sendung, bei der vier Promis in verschiedenen Spielrunden antreten, Punkte sammeln müssen. Zwischendurch scheiden die Stars nach und nach aus, nur einer bleibt übrig. Der oder die muss sich dann im Finale gegen Joko Winterscheidt durchsetzen.

DAS ändert sich bei der beliebten Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“

Nur: Es gibt kein Geld und keine Sachpreise zu gewinnen, sondern die Sendung selbst! Heißt: Wer gegen Joko gewinnt, darf „Wer stiehlt mir die Show?“ in der darauffolgenden Woche moderieren.

Lesen Sie jetzt auch: DISKUTIEREN SIE MIT! Currywurst Hawaii: Lecker oder igitt? DAS sagen die Berliner zu Ananas auf ihrer Wurst >>

Das besondere Konzept brachte in den vergangenen Staffeln bereits einige Ausgaben hervor, die die Zuschauer vor die Bildschirme zog: Komiker Bastian Pastewka inszenierte seine Show nach dem  Sieg beispielsweise wie eine alte Samstagabend-Show mit Fernsehballett, Feuerwerk und fliegenden Blumensträußen – und Kollegin Anke Engelke überzeugte mit einer Sendung im Stil des Eurovosion Song Contest.

Joko Winterscheidt kehrt im Februar mit seiner Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ zurück.
Joko Winterscheidt kehrt im Februar mit seiner Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ zurück. dpa/Rolf Vennenbernd

Auch dieses Mal ist das Ratepanel prominent besetzt: „In sechs neuen Folgen von ,Wer stiehlt mir die Show?‘ wollen Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer, Musiker Sido und Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz Joko den Job streitig machen“, heißt es in einer Ankündigung des Senders. „Außerdem erhält in jeder Folge #WSMDS eine Zuschauerin oder ein Zuschauer als Wildcard-Kandidat:in die Chance, um die Moderation von Jokos Show zu quizzen.“

Lesen Sie auch: Dschungelcamp: Cecilia Asoro wird IBES gewinnen – und DAS ist der Grund dafür >>

Allerdings gibt es dieses Mal eine entscheidende Änderung: Die Show bekommt einen neuen Sendeplatz! Bisher wurde sie dienstags ausgestrahlt, doch nun wandert die Sendung in die Primetime am Sonntag, tritt damit in Konkurrenz zum „Tatort“ an.

„Wer stiehlt mir die Show?“: Sendung wandert in die Sonntags-Primetime

„Im Februar zeigen wir an unserem neuen ProSieben-Sonntag etwas Vertrautes. Jasna Fritzi Bauer, Sido, Bill Kaulitz und eine Zuschauerin oder ein Zuschauer versuchen Joko  Winterscheidt dann die Show zu stehlen. Damit zeigen wir eine der erfolgreichsten ProSieben-Eigenproduktionen am Sonntag zur Prime Time.“

Jetzt auch lesen: Wahnsinn bei Bares für Rares: Hammer-Summe für EINEN Lego-Stein! DARUM ist das Klötzchen so wertvoll >>