Rúrik Gíslason und Valentina Pahde tanzten sich mit ihren Profis in diesem Jahr ins „Let’s Dance“-Finale. dpa

Eigentlich geht es bei der RTL-Show „Let's Dance“ ja um das Tanzen. Profis wirbeln mit Promis über Parkett, bekommen dafür Jury-Punkte und Zuschauer-Anrufe. Doch ganz nebenbei ist das Erfolgsformat auch die vielleicht erfolgreichste Partnerbörse im deutschen Fernsehen. Vergessen Sie Kuppelshows a la „Bachelor“ und „Bachelorette“. Die wahre Liebe finden Stars und Sternchen eben doch bei „Let's Dance“.

Die Gründe scheinen klar: Viel gemeinsame Zeit. Viel nackte Haut. Viel Erotik in den Tänzen. Man kommt sich so nah, wie man sich ansonsten eben nur mit dem eigenen Partner kommt. Man verbringt während der Show mehr Zeit mit seinem Tanzpartner als mit irgendeinem Menschen sonst (zehn Stunden Training am Tag sind es in etwa). Man lernt alle guten sowie schlechten Seiten kennen an seinem Gegenüber, wenn der Druck immer mehr steigt. Gute Voraussetzungen also, um die Liebe fürs Leben zu finde. Oder zumindest für einen Lebens-Abschnitt. Hier kommen sie, die größten Liebesgeschichten bei „Let’s Dance“.

Massimo Sinato und Rebecca Mir sind das „Let’s Dance“-Traumpaar

Bereits seit 2012 sind Profitänzer Massimo Sinato und Model Rebecca Mir ein Paar. Damals war der Profitänzer noch mit seiner Ex Tatjana Kuschill verheiratet, verliebte sich während des Tanz-Abenteuers aber in Rebecca Mir. Ihr Liebesglück haben sie vielen gemeinsamen Trainingsstunden für „Let’s Dance“ zu verdanken. Gemeinsam tanzten sie sich ins Finale, wurden Zweite und hatten ihre persönlichen Sieg doch schon geholt: den Sechser im Liebes-Lotto. 2015 folgte die Hochzeit und erst vor wenigen Wochen erblickte der erste gemeinsame Sohn das Licht der Welt. Sie sind ohne Zweifel das Traumpaar unter den „Let’s Dance“-Turteltauben.

Lesen Sie auch: Ach, du Schreck! GZSZ-Star Jan Kittmann in Klinik eingeliefert – Schuld ist ein Brötchen >>

Rebecca Mir und Massimo Sinato sind seit „Let's Dance“ 2021 zusammen und seit wenigen Wochen stolze Eltern. IMAGO / Future Image

Christina Luft und Luca Hänni sind seit „Let’s Dance“ ein Paar

Profitänzerin Christina Luft und DSDS-Sänger Luca Hänni sind vor einem Jahr dank der Sendung zusammen gekommen. Schon während der Staffel, bei der sie zusammen Platz drei belegten, kochten die Gerüchte um eine Beziehung hoch. Nach dem Finale bestätigten sie dann offiziell: Ja, wir sind ein Paar. Seitdem teilen die beiden ihre Liebe in den sozialen Medien mit ihren Fans. Zuletzt standen sie wiedervereint bei der großen „Let’s Dance“-Profichallenge auf dem Parkett, wurden auch hier Dritte.

Christina Luft und Luca Hänni haben sich bei „Let's Dance“ kennen und lieben gelernt. IMAGO / Revierfoto

Gil Ofarims Ehe zerbrach nach „Let’s Dance“

Auch in Erinnerung: Musiker Gil Ofarim brachte in Staffel zehn mit Profitänzerin Ekaterina Leonova die Bühne zum Brennen. Am Ende holten sich die zwei mit ihren mega-heißen Tänzen den Sieg. Dumm nur: Die beiden kurbelten mit ihren heißblütigen, innigen Performances die Gerüchteküche um eine Affäre ordentlich an und das kostet den Musiker am Ende seine Ehe.

Lesen Sie auch: Dieter Bohlen: DAS denkt er wirklich über „Das Supertalent“ >>

Musiker Gil Ofarim und Tänzerin Ekaterina Leonova sorgten für die heißesten Tanzmomente der 10. Staffel von „Let’s Dance” und sicherten sich zum Schluss den Sieg. imago/ APress

Liebesgerüchte um GZSZ-Star Valentina Pahde und Ex-Fußballer Rúrik Gíslason

Und in diesem Jahr? Da gibt es nun heiße Liebesgerüchte um GZSZ-Star Valentina Pahde und Ex-Fußballer Rúrik Gíslason. Die beiden standen zwar nicht gemeinsam auf dem „Let’s Dance“-Parkett, sollen sich laut Bild-Zeitung aber hinter den Kulissen näher gekommen sein.

Kürzlich postet Nathalia Soliani, ein brasilianisches Model, das auch während der „Let’s Dance“-Staffel noch als Freundin von Rúrik Gíslason galt, in ihrer Instagram-Story ein deutliches Statement. „Danke für die ganzen Nachrichten und Fotos. Es ist keine Überraschung, dass sie mich betrogen haben. Ich habe ihn so oft gefragt, aber er hat es immer abgestritten. Alles Glück für die beiden!“, schrieb die Schönheit zu einem Screenshot, der ihr über Fans zugespielt wurde und in dem es heißt: „Rúrik in Mykonos mit Valentina Pahde und Frank (ihrem Manager)“. Vielleicht hat es ja wieder geknistert bei „Let’s Dance“ und vielleicht gibt es bald das nächste Traumpaar aus der besten Partnerbörse im deutschen Fernsehen.

Lesen Sie auch: „Let’s Dance“-Liebeshammer: Freundin trennt sich von Rúrik Gíslason – wegen Valentina Pahde?! >>

Nathalia Soliani (l.) heizt Gerüchte an, dass Valentina Pahde Schuld an ihrem Liebes-Aus mit Rúrik Gíslason wäre. Instagram