Hat „Let's Dance“ dem Sieger Rúrik Gíslason und der Zweitplatzierten Valentina Pahde mehr gebracht als nur ein gemeinsames Finale? Gerüchten zufolge gehen sie weiterhin gemeinsam durchs Leben. dpa

Es wäre nicht das erste Mal, dass „Let’s Dance“ Liebesbeziehungen zerstört und andere entstehen lässt. Doch diese Geschichte ist besonders prickelnd. Denn glaubt man der (Ex-) Freundin von „Let’s Dance“-Sieger Rúrik Gíslason, ist der jetzt mit der Zweitplatzierten GZSZ-Schauspielerin Valentina Pahde zusammen.

Rückblick: Während Valentina Pahde offiziell als Single in die RTL-Tanzshow gegangen ist, war der Fußballer zu diesem Zeitpunkt offiziell vergeben: an das brasilianische Model Nathalia Soliani. Auf Instagram teilten die beiden ihr gemeinsames Leben mit Schnappschüssen, die sie glücklich wirken ließen.

Lesen Sie auch: Gruppen-Sex-Verwirrung bei „Let’s Dance“: Renata Lusin spricht über Gangbang mit Rúrik Gíslason >>

In der Final-Show dann der Hammer: Rúrik Gíslason verkündete, eine Wohnung in Deutschland zu suchen – angeblich, weil er hier so viele Projekte zu laufen hat. Ist Valentina Pahde aber vielleicht der wahre Grund?

Das letzte gemeinsame Foto von „Let's Dance“-Sieger Rúrik Gíslason und dem brasilianischen Model Nathalia Soliani postete er an Weihnachten 2020. Instagram

Rúrik Gíslason und Valentina Pahde gemeinsam in Griechenland

Zumindest wenn man Nathalia Soliani glauben kann. Denn die postete jetzt in ihrer Story auf Instagram Screenshots aus einem Video, das ihr über Fans zugespielt wurde. „Rúrik in Mykonos mit Valentina Pahde und Frank (ihrem Manager)“, lässt der Absender Nathalia Soliani wissen.

Lesen Sie auch: „Die Prinzen“-Star Sebastian Krumbiegel: In der DDR war nicht alles schlecht  >>

Ihr Kommentar dazu: „Danke für die ganzen Nachrichten und Fotos. Es ist keine Überraschung, dass sie mich betrogen haben. Ich habe ihn so oft gefragt, aber er hat es immer abgestritten. Alles Glück für die beiden!“

Valentina Pahde posiert in Griechenland für ein Foto. Instagram

Aus ihrem Profil sind sämtliche Aufnahmen gelöscht, die sie zusammen mit Rúrik Gíslason zeigen. Die 33-Jährige hat ihn sogar aus ihrer Abonnierten-Liste entfernt. Fakt ist: Dass Valentina Pahde derzeit in Griechenland Urlaub macht, teilt sie regelmäßig mit ihren Instagram-Followern. Und Gerüchte über eine mögliche „Let’s Dance“-Liebe heizte sie kürzlich an, indem sie in einem Live-Talk verriet, dass sie weg vom Markt sei.

Bei einem Instagram-Fragespiel mit ihrer Zwillingsschwester Cheyenne Pahde positionierte sich Valentina laut RTL beim Thema „Beziehungsstatus“ nämlich auf der Seite der glücklich Vergebenen. Und dass sie und Rúrik Gíslason sich hinter den Kulissen mehr als Freunde denn als Gegner gesehen haben, daraus haben sie auch nie ein Geheimnis gemacht.

Valentinas Management teilte gegenüber RTL auf Anfrage mit: „Valentina möchte sich im Moment zu ihrem Privatleben nicht äußern.“ Und Rúriks Management lässt ausrichten, dass es grundsätzlich keine Statements zum Privatleben seiner Klienten abgibt.

Lesen Sie auch: „Bares für Rares“: Expertise überboten, Wunschpreis verdoppelt – diese Brosche katapultiert junges Paar ins Glück >>

Rúrik Gíslason und Valentina Pahde  wären nicht das erste „Let's Dance“-Paar

Es wäre nicht das erste Mal, dass es bei „Let’s Dance“ funkt. Profitänzerin Christina Luft und Luca Hänni sind vor einem Jahr nach der Show zusammengekommen und leben heute glücklich miteinander.

Haben immer betont, was für gute Freunde sie geworden sind: Rúrik Gíslason (l.) und Valentina Pahde (2.v.r.) mit ihren Profitanzpartnern Renata und Valentin Lusin. Insatgram

Lesen Sie auch: Dieter Bohlen: DAS denkt er wirklich über „Das Supertalent“ >>

Auch in Erinnerung: Musiker Gil Ofarim brachte in Staffel zehn mit Profitänzerin Ekaterina Leonova die Bühne zum Brennen. Am Ende holten sich die zwei mit ihren mega-heißen Tänzen den Sieg. Dumm nur: Die beiden kurbelten mit ihren heißblütigen, innigen Performances die Gerüchteküche um eine Affäre ordentlich an und das kostet den Musiker am Ende seine Ehe.

Gut möglich, dass es auch in dieser Staffel hinter der Bühne ordentlich knisterte und Rúrik Gíslason und Valentina Pahde bald öfter gemeinsam zu sehen sind.