Katja Kalugina ist bereits seit 2012 immer wieder bei RTL zu sehen. Jetzt ist sie als Kandidatin bei DSDS. Foto: TVNow/Stefan Gregorowius

Halbzeit auf dem DSDS-Schiff. Am Dienstagabend zeigt RTL die siebte Casting-Folge der aktuellen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Wieder versuchen sich einigen Hobby-Sänger mit ihrer Performance auf dem Rhein-Schiff „Blue Rhapsody“ in die Herzen von Dieter Bohlen, Mike Singer und Maite Kelly zu singen. Diesmal ist eine junge Frau dabei, die einigen RTL-Zuschauern schon bekannt sein dürfte.

Denn Ekaterin Kalugina - genannt Katja - ist schon seit Jahren regelmäßig bei dem Kölner Privatsender zu sehen. Die 27-Jährige Berlinerin war bereits viermal als Profi-Tänzerin bei der Promi-Tanzshow „Let's Dance“ dabei. Dreimal belegte die in Russland geborene Profitänzerin den achten Platz. Einmal, 2019 zusammen mit dem Sänger Lukas Rieger, wurde sie nur zwölfte. Zuvor tanzte sie bereits mit dem R&B-Sänger Ardian Bujupi, dem Schauspieler Dirk Moritz und dem Roman Lochmann, der einen Hälfte der Lochis.

DSDS: Katja und Jurorin Maite kennen sich bereits

Während sie als Tänzerin bereits einige Titel einheimste, steht sie als Sängerin noch am Anfang einer möglichen Karriere. Bereits als Kind habe sie mit dem Singen angefangen und will nun endlich mehr damit machen, wie sie sagt. Ob es reicht? Das entscheidet die DSDS-Jury. Von Maite Kelly wurde Katja Kalugina übrigens schon einmal bewertet. Das war im Jahr 2012, als die Tänzerin erstmals bei „Let's Dance“ mitwirkte und Kelly als Vorjahressiegerin in der Jury saß.

Neben Kalugina wird auch die 26-jährige Jessica Siedentopf aus Eisenhüttenstadt in Brandenburg vor die DSDS-Jury treten. Ihr Vorbild ist die sächsische Sängerin Stefanie Kloß, die in den 2000er Jahren mit der Band Silbermond bekannt wurde. Gesangserfahrung sammelte sie bereits im Chor.

Und wer ist in der siebten DSDS-Folge sonst dabei? Marc Wasserburger (19), der sein Saxofon zum Casting mitbringt, Giuliano Martins (20) aus Freiburg, Boutique-Besitzerin Nadine Nastfogel (27) aus Landshut, Jill Meyer (20) aus Marl, Michael Jackson-Fan Denis Veliov (27, nein keine Verkleidung von Menderes) aus Eichenau, Sozialarbeiterin Sheila Rubin (29) und Fotograf Daniel Ludwig (23) aus Köln, sowie Dorilys Dörr aus Gießen, die ihre Gitarre dabei hat, um Nicoles ESC-Sieger-Song „Ein bisschen Frieden“ zu performen. 

Wer bei DSDS weiterkommt, entscheiden wie immer Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer.