Das Schaf auf der Bühne in der ersten Show von „The Masked Dancer“. dpa/Rolf Vennenbernd

Am Donnerstag läuft auf Pro.7 die inzwischen zweite Folge von „The Masked Dancer“ – dann treten die verbleibenden sechs Stars in ihren Kostümen an, tanzen auf der Bühne um die Wette. Eines der Kostüme, die erst in der ersten Live-Show überraschend enthüllt wurden, ist das Schaf. Das putzige Wesen mit der dicken wolle verzauberte mit seiner Performance – aber dennoch stand schnell fest: Im Schafspelz kann kein Profi-Tänzer stecken.

Jetzt auch lesen: Große Enthüllung bei „The Masked Dancer“: Star ausgeplaudert! Jetzt verrät der Sender: DIESER Promi ist bei der Masken-Show dabei >>

Umso wilder sind die Theorien, die inzwischen kursieren. Denn: Fans der Show im Netz sind sicher, das Schäfchen inzwischen enttarnt zu haben. Dafür sprechen einige Indizien. Ein Name, der immer wieder genannt wird, ist der von TV-Star Jörg Pilawa. Denn: Die Jury zog nach dem Auftritt einen „Voice Decoder“-Joker, durfte also für zwei Sekunden die echte Stimme des Stars im Schaf hören.

„The Masked Dancer“: ER ist das Schaf – und diese Hinweise sprechen dafür

Und die klang tatsächlich wie die des Moderatoren. Außerdem fiel vom Schaf der Satz: „Dort, wo ich herkomme, gibt es einen großen …“ – Pilawa kommt aus Hamburg, wo es einen großen Hafen gibt.

Das Rateteam ist sicher: Im Kostüm des Schafs bei „The Masked Dancer“ steckt eher ein etwas älterer Star. dpa/Rolf Vennenbernd

Auch die Tatsache, dass das Schaf „eine große Familie“ hat, spricht für den TV-Star. Denn: Er hat vier Kinder. Zu Pilawa wurde auch passen, dass der Moderator nach 20 Jahren bei den öffentlich-rechtlichen Sendern nun wieder zu Sat.1 wechselt, dort eine Quizshow bekommt – „The Masked Dancer“ könnte sein Neustart bei der Sender-Gruppe sein.

„The Masked Dancer“: Auch diese Namen fallen, wenn es um das Schaf geht

Doch auch ein anderer Name kommt auf den Tisch: Kai Pflaume! Denn: Auch hier sehen Fans Ähnlichkeiten bei der Stimme. Und: Am Anfang des Indizien-Clips versucht das Schaf, sich selbst zu filmen. „Kai Pflaume hat vor nicht allzu langer Zeit Social Media für sich entdeckt“, heißt es in der größten Rategruppe auf Facebook. Dafür wurde der Ex-„Nur die Liebe zählt“-Moderator sogar in verschiedenen Sendungen aufs Korn genommen. Dass auch rote Rosen zu sehen waren, würde übrigens ebenfalls für Pflaume und seine Liebes-Sendung sprechen.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Dancer“: Krasse Theorien und Indizien! DIESER STAR ist der Buntstift – Wetten, dass Sie darauf nicht gekommen wären? >>

Aber: Es werden auch Komiker Kurt Krömer und Entertainer Joko Winterscheidt genannt – und sogar „Wer wird Millionär“-Star Günther Jauch! Ob er im Kostüm steckt, ist fraglich. Aber: Sicher sind sich auch die Juroren, dass ein älterer Star unter dem Kostüm steckt. „Das Schaf ist keine zwanzig mehr“, stellte Steven Gätjen am Ratepult fest. Und auch Klaws stimmt zu: „Ich glaube, dass das Schaf aufgrund der Schritte der älteren Generation angehört.“ Mehr Infos und Hinweise gibt’s am Donnerstag – „The Masked Dancer“ läuft um 20.15 Uhr auf Pro.7.