Heute Abend strahlt das Olympiastadion wieder ganz in Rot.  imago/Contrast

Wer an diesem Donnerstagabend nicht im Olympiastadion vor Ort ist und zu Hause gern das Gruppenphasenspiel der Eisernen in der Europa Conference League schauen möchte (21 Uhr), könnte ziemlich doof aus der Wäsche schauen. Denn der Kick gegen den israelischen Meister Maccabi Haifa ist weder im Free-TV, noch bei Sky oder im Internet bei Amazon und DAZN zu empfangen.

Einzig die Streamingplattform der RTL Group – TV Now – überträgt im Netz. Im frei empfangbaren Fernsehen zeigt der Kölner Sender lieber den Auftritt von Bayer Leverkusen bei Celtic Glasgow.

Dennoch müssen die Bildschirme in Bezug auf die Eisernen nicht schwarz bleiben. Es gibt eine Lösung. Die aber ist kostenpflichtig! Ein Monatsabo des Premium Channels – nur dort laufen die Spiele aus der Europa League und der Conference, die nicht auf RTL Nitro oder RTL gezeigt werden – ­ gibt es für 4,99 Euro. Immerhin ist das Abo alle 30 Tage wieder kündbar. Auch das Einzige, was daran gut ist.

Denn den Fußballfan nervt derzeit nicht ganz zu Unrecht, dass ihm überall in die Tasche gegriffen wird.