Daniel Porter ist 36 Jahre alt, hat Frau und Kind. Doch daran erinnert er sich nicht mehr. Facebook

„Warum bin ich so alt und fett?“ Daniel Porter war entsetzt, als er morgens erwachte und zur Schule gehen wollte. Denn im Spiegel stellte er fest, dass er kein 16-jähriger Teenie, sondern ein „alter Mann“ war. Der 36-Jährigen hatte alle Erinnerungen an die letzten 20 Jahre verloren.

Daniel Porter erinnerte sich weder an seine Frau noch an seine Tochter

Porter lebt in Granbury im US-Bundesstaat Texas und ist seit 14 Jahren mit Ehefrau Ruth verheiratet, die er im örtlichen Walmart kennen gelernt hatte. Die Hochzeit und folgende Ehe vergaß Porter ebenso, wie dass er Vater der 10-jährigen Libby ist. Er war überzeugt, Ende der 90er Jahre zu leben und glaubte, von der fremden Frau neben ihm im Bett gekidnappt worden zu sein. Der „Mercury Press“-Zeitung verriet Ruth Porter: „Er glaubte mir einfach nicht, dass ich seine Frau bin. Und war völlig geschockt, als er sich im Spiegel sah. Er versuchte eine Erklärung zu finden, die Sinn für ihn machte – und fand sie nicht.“

Ruth rief ihre Schwiegereltern zur Hilfe, die auf demselben Farm-Grundstück wohnen. Die Porters schafften es mit einigen Mühen, ihren Sohn zu überzeugen, dass er wirklich erwachsen ist und nicht träumte oder sich im Alkoholdelirium befand.

Schwere Störung des Kurzzeitgedächtnisses

Ein Gehirnspezialist diagnostizierte bei Porter später die sogenannte „Transient Globaler Amnesie“. Das ist eine plötzlich auftretende, schwere Störung des Kurzzeitgedächtnisses, die normalerweise nach 24 Stunden wieder verschwindet. Doch bei Porter hält sie bereits seit 10 Monaten an. Weil er vergessen hat, was er als Assistent eines Ohrenarztes gelernt hat, musste er seinen Job vorerst aufgeben. Die Ärzte hoffen, dass das Gedächtnis durch Therapie bald langsam und komplett wieder zurückkehrt.

Lesen Sie auch: Schiffe auf dem Meer kollidiert: Droht HIER eine neue Ölpest? >>

Immerhin hat sich Daniel wieder in seine Ruth verliebt. Die schwärmt sogar: „Für ihn sind wir in einer neuen Beziehung, was echt komisch ist. Und er ist auch für mich teilweise wie ein neuer Mann. Er ist freundlicher und witziger als zuvor und will plötzlich weggehen und Menschen treffen. Das hat er vorher nie gewollt.“ Das ist es eben, was 16-Jährige so wollen.