Kiez&Stadt
Wir sind Berlin. Direkt aus dem Newsroom des Berliner KURIER immer die wichtigsten Nachrichten aus Berlin und seinen Kiezen und Bezirken.

Mit einem strahlenden Lächeln lässt es sich viel leichter in den Ernst des Lebens starten.
Einschulung

Die Aufregung vor der Einschulung ist groß. Höchste Zeit, nicht nur den Ranzen, sondern vor allem die Zuckertüte zu packen!  Mehr...

Seit 2010 wird an dieser Stelle die U5 ausgebaut. Eigentlich sollte hier zeitnah das Rathausforum erneuert werden. Eine von vielen Ideen: Die Versetzung des Neptunbrunnens.
Rathausforum
2

Berlin darf bis 2030 nicht am historischen Zentrum bauen, weil der Bund fördert  Mehr...

Gesundheitssenator Mario Czaja
Krankenhausplan

Mit einer Krankenwagen-App, speziell ausgebildeten Rettungsmedizinern und einer strafferen Organisation sollen Patienten in Rettungsstellen künftig besser und schneller versorgt werden.   Mehr...

Anzeige
bva,1617

Nach dem großen Erfolg von FOREVER YOUNG im vergangenen Sommer gastiert am 13. September die zweite Wintergarten-Open-Air-Produktion

Oranienplatz

Rückkehr der Flüchtlinge auf den Oranienplatz. Dort, wo das Camp im April geräumt wurde, hat am Montag der Aufbau für „Das Haus der 28 Türen“ begonnen.   Mehr...

Der Beratungs-Bus hält am Jobcenter in Wedding. Das Team hilft Arbeitslosen, die bei ihren offiziellen Hartz-IV-Beratern keine Hilfe fanden.
Jobcenter-Frust
1

Rund 500.000 Berliner Hartz-IV-Empfänger haben in Jobcentern oft mit überlasteten und ahnungslosen Beratern zu tun. Der Bus der Hartz-Samariter kann helfen.  Mehr...

Parkplätze: 1,2 Millionen Pkw sind in Berlin gemeldet. Dazu kommt der Pendelverkehr, Besucher und Touristen. Die Suche nach einem Parkplatz hat dann was von der Nadel im Heuhaufen.
Baustellen und Touris
4

Als Autofahrer hat man es in der Hauptstadt nicht leicht. Allein diese elf Dinge sorgen regelmäßig für Ärger.  Mehr...

Beim Thema Schulbildung hinkt Berlin anderen Ländern hoffnungslos hinterher.
Hauptstadt wieder durchgefallen
6

Miese Noten kassiert die Hauptstadt im Vergleich mit anderen Ländern beim Thema Bildung: Zwar hat es Fortschritte gegeben, doch Berlin hinkt bei Schulqualität, Bekämpfung von Bildungsarmut und beruflicher Bildung hinterher.  Mehr...

Trennt sich schweren Herzens von Laden und Kunden : Sabriye Özdemircelik (47) betreibt zusammen mit Sohn Hydar das Geschäft in der Schonenschen Straße in Prenzlauer Berg, muss aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. „Unsere Preisvorstellung liegt bei 18.000 Euro – für alles.“
Sogar auf eBay

Immer mehr Kult-Kioske machen in der Hauptstadt dicht. Inzwischen kann man einige sogar bei eBay ersteigern.  Mehr...

Per Uber-App kommen Privat-Kutscher und Fahrgäste zusammen. Uber behält von dem Fahrgeld eine satte Gebühr ein.
Trotz Verbots

Trotz Verbots darf der Fahrdienst Uber in Berlin weiterhin mit seiner App zwischen Fahrern und Fahrgästen vermitteln. Bis zu einer Gerichtsentscheidung wollen die Behörden nicht gegen den Taxi-Konkurrenten vorgehen.  Mehr...

Das Schloss in Berlins Mitte wächst schnell.
Spenden fehlen
5

Ministerin schlägt Alarm: Spenden für Fassaden fehlen  Mehr...

Zappenduster sieht es am Montag im Ostseebad Rostock-Warnemünde aus.
Wetter-Trend

Gerade noch war Hochsommer, jetzt schwächeln die letzten Wochen der nicht mehr wirklich warmen Jahreszeit: Rappelt sich der Sommer am Ende doch noch auf?  Mehr...

„Das sind meine Schätzchen“, sagt Angelika Czerwinski über ihre Mauer-Steine, die sie  bei einem Berlin-Besuch zu Weihnachten 1989 eigenhändig abklopfte.
25 Jahre Mauerfall
2

Sie wollte nicht mehr eingesperrt sein. Und wählte für ihre Ausreise aus der DDR ein Schicksalsdatum  Mehr...

Informatives aus dem Web
KURIER-Reporter Mike Wilms schmeißt Maxi eine Bananen-Schale direkt vor die Füße.
Müll-Test
7

Reporter stellt Berliner auf die Probe, wie weit Schmutzfinken gehen können.  Mehr...

Ex-Senator Harald Wolf (Linke) stellt sich  hinter die Olympia-Gegner.
Ex-Wirtschaftssenator
4

Harald Wolf hält die Olympia-Bewerbung Berlins für Humbug: Der Ex-Wirtschaftssenator warnt, dass nur die Groß-Sponsoren verdienen - der Landeskasse droht dagegen ein dickes Minus!  Mehr...

Eine überglückliche Sigrid Eichner nach „100 Meilen Berlin“.
28 Stunden laufen

Sigrid Eichner (73) lief 160,9 Kilometer – am Stück.  Mehr...

Fahrrad-Demo, Polizei, Passanten: An der Weltzeituhr treffen sie alle aufeinander – Chaos komplett!
360.000 Passanten täglich

Immer mehr Touristen, Power-Shopper und Demonstranten drängen sich auf dem Alexanderplatz. KURIER fragte Touristen und Eingeborene, was sie davon halten.  Mehr...

Inka Bause 1989 – 1984 wurde sie mit dem Titel „Spielverderber“ berühmt.
Günter Gueffroy

Mit Sekt machte Günter Gueffroy Modelle und Promis locker für die Kamera.  Mehr...

Lachen, lärmen, trinken: Die „Party-Tram“ M 10 ist für Touristen ein Highlight, für Ur-Berliner eine Belastung.
Die Geister, die wir riefen

Der Senat wirbt um Reisende als Wirtschaftsfaktor. Aber die Bezirke klagen über Party-Exzesse, Lärm und Müll  Mehr...

Andreas Dietrich (26) hat Flockys erfunden.
Flockys Schneeeis

Es ist der neueste Renner unter Berlins Eisdielen: Bei Flockys Schneeeis wird quasi vom Gletscher gekratzt.  Mehr...

Hier erinnert ein Foto an der kleinen Gedenkstätte an Eugen Gint (33). Sein rastloses Leben bezahlte er mit dem Tod.
Toter Punker
11

Er war einer der bekanntesten Obdachlosen Berlins. Nun ist Eugen Gint gestorben. Eine Spurensuche.  Mehr...

Briefe an den Westen brachten Dieter Drewitz im Osten ins Gefängnis.
Stasi-Häftling
1

Wie in der DDR aus einem Briefeschreiber ein Landesverräter wurde.   Mehr...

Mieter Sven (stehend) informiert Klaus Mindrup (3.v.l.) und Jan Stöß (4.v.l.)
Verdrängte Mieter
1

Der Kampf der Bewohner der Kopenhagener Straße 46 gegen ihren Mieterschreck: Jetzt bekamen sie Besuch von zwei SPD-Größen, denen nach Schilderung der Sachlage durch Mieter Sven Fischer die Münder offen standen.  Mehr...

Das Rote Rathaus mit Fernsehturm - zwei Berliner Wahrzeichen.
Rotes Rathaus
6

Alle kennen es so aber eine Regelung für Bahn-Haltestellen könnte den gebräuchlichen Namen des "Roten Rathauses" am Schild verhindern.  Mehr...

Berliner sind kinderfreundlich. Alle? Nein, immer mehr Hauptstädter erzwingen frühe Schließzeiten für Spielplätze, weil sie der „Lärm“ stört.
Pssst, Kinder ....

Weil sich Anwohner über Lärm, Lachen und Schreie beschweren, müssen Spiel- und Bolzplätze am Abend früher schließen  Mehr...

Touristen an der Warschauer Straße: Beim scheppernden Lärm der Rollkoffer steigt vielen Anwohnern der blanke Hass hoch.
Lärm, Suff, Pinkeln
9

Wenn Kreuzberger oder Friedrichshainer sternhagelvolle Party-Touristen oder deren scheppernde Rollkoffer hören, kommt keine Freude auf. Jetzt will Bezirksbürgermeisterin Herrmann den Berlin-Besuchern Manieren beibringen.  Mehr...

Steffen Jacob war der "Prinz vom Stutti".
Steffen Jacob
4

Steffen Jacob war einer der bekanntesten Bordell-Besitzer Berlins. Nun starb er nach langer Krankeheit. Es geht einer der letzten Echten seines Geschäfts.   Mehr...

Das Fenster ist aufgemeißelt, der Gabelstapler steht bereit für den Schwertransport. Noch ist unklar, wer den Schaden bezahlt.
Wer zahlt?
10

Sie ist so dick, dass die Feuerwehr das Haus aufmeißeln musste, als ein Krankentransport anstand. Zwar kam die gewichtige Dame wohlbehalten im Krankenhaus an. Doch wer zahlt den Schaden am Haus?  Mehr...

Bürgermeister Bill de Blasio ist sauer auf die  Berliner Künstler.
Nach Kunst-Aktion
1

Weil Berliner Künstler die Flaggen auf der Brooklyn Bridge gewechselt haben, will der Bürgermeister von New York sie einsperren lassen.  Mehr...

In U-Bahn-Tunnel gab es  gut bewachte und gesicherte Grenzanlagen.
U-Bahn-Führung
2

Im „Waisentunnel“ waren sich Ost und West ganz nah. Eine Führung durch den Untergund unter der Berliner Mauer.  Mehr...

Hitze adé - war's das?
1

Alle haben wir ein bisschen Abkühlung herbeigesehnt, aber der Sommer darf gerne noch ein bisschen nachklingen. Bei Temperaturen von nicht einmal 20 Grad fragt sich jedoch, ob der Sommer bereits zur Neige geht.  Mehr...

Auf nach Seoul! Die Radler kommen  aus Korea und Deutschland.
15.000 Kilometer mit dem Rad

15.000 Kilometer von Berlin nach Seoul: Am Brandenburger Tor ist am Mittwoch eine Fahrradtour nach Südkorea gestartet.   Mehr...

So wie 2013 könnten Besucher schon bald wieder den Park besichtigen, der derzeit noch geschlossen ist.
Spreepark Berlin
1

Erst brannten Teile des Spreeparks, doch nun könnte es nach der großen Anteilnahme doch wieder vorwärts gehen mit Berlins früherem Vergnügungspark.  Mehr...

Per Uber-App kommen Privat-Kutscher und Fahrgäste zusammen. Uber behält von dem Fahrgeld eine satte Gebühr ein.
Widerspruch eingelegt
14

Der Taxi-Konkurrent Uber, der Privat-Fahrer an Fahrgäste per App vermittelt, darf nicht in Berlin genutzt werden. Doch das US-Unternehmen setzt sich über das Verbot hinweg.  Mehr...

Norbert Quade sauer: „Ich war erreichbar, nur der Techniker kam nicht.“
25.000 Beschwerden

Rund 25.000 Telefonkunden wie KURIER-Leser Norbert Quade (62) beschwerten sich in den vergangenen zwölf Monaten bei der Aufsichtsbehörde der Anbieter.  Mehr...

Mehr Kontrollettis
24

Mit mehr Kontrollettis und ohne Pardon gehen BVG und S-Bahn gegen nicht zahlende Fahrgäste vor: Vor allem die S-Bahn ist eine wahre Anzeigenflut gegen Schwarzfahrer aufgelaufen.  Mehr...

Kiez&Stadt
Sonderbeilagen & Prospekte
KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen zum Mietärger

KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen rund um Wohnung und Miete.

Krimi-Blog
Blaulichtkurier
Mensch Meyer - Die Kolumne von Chin Meyer
KURIER auf Facebook
Blog - Voller Ernst von Gerhard Lehrke
Berliner Jobmarkt
Die freche Berlinerin - Kolumne von Ruth Moschner
Top Stories
Neueste Bildergalerien
Berliner KURIER
Noch mehr Bildung und Allgemeinwissen

Hier geht's zu noch mehr Bildung und Allgemeinwissen.