Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Kiez&Stadt
Wir sind Berlin. Direkt aus dem Newsroom des Berliner KURIER immer die wichtigsten Nachrichten aus Berlin und seinen Kiezen und Bezirken.

Bei Mustafa stehen sich alle die Beine in den leeren Bauch  ...
Berlins Kult-Döner

KURIER erklärt, warum sich bei Mustafa in Kreuzberg alle die Beine in den leeren Bauch stehen ....  Mehr...

Die Fahrer aus Mainz werden nach ihrer Einarbeitung zunächst auf der Tram-Linie 16 eingesetzt.
BVG bekommt Fahrer aus Mainz

Berliner Straßenbahnfahrer bekommen Unterstützung aus Mainz. Die Rheinland-Pfälzer wollen in der kommenden Woche anreisen, um die Personalprobleme bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) zu mildern.  Mehr...

Ein neues Beleuchtungskonzept soll die Revaler Straße sicherer machen.
Revaler Straße

Kurz nachdem Raubüberfälle auf dem RAW-Gelände in Berlin-Friedrichshain für Aufsehen gesorgt haben, wird die dortige Straßenbeleuchtung verbessert.  Mehr...

Statt der gewohnten Heidenauer Straße erblickten Passanten plötzlich die "Jamal-Al-Shaar-Straße".
Umbenennung

Heidenau ist zum Symbolort für die Flüchtlingsdebatte in Deutschland geworden. Die PR-Agentur "Jung von Matt" reagierte nun mit einer besonderen Solidaritätsaktion: Sie überklebte die Schilder der Heidenauer Straße in Hellersdorf.  Mehr...

Oft kommen die Flüchtlinge mit großem Bildungshunger. Berlin will ihnen die Chance zum Lernen geben.
Willkommensklassen

Am Montag beginnt für Mädchen und Jungen aus aller Welt ein neuer Schulalltag.  Mehr...

Flüchtlingsdrama

Die Nachrichtenlage ist verstörend. Der Berliner Psychotherapeut Karl-Heinz Bomberg gibt besorgten Eltern Tipps.  Mehr...

Anzeige

Kennenlernen ohne Reden

Rund 20 Singles sollen sich am Samstag im Gleisdreieckpark gegenübersitzen und eine Minute lang in die Augen schauen.   Mehr...

Philip Siefer (l.) und Waldemar Zeiler gründeten die Kondom-Firma „Einhorn“. Ein Satz auf der Tüte sorgt für Streit.
Veganes Kondom

Konkurrenz geht gegen Startup vor. Es geht um einen Satz – und Millionen Lümmeltüten.  Mehr...

Straßenbahn

Berlin hat eine neue Straßenbahnstrecke. Die M8 und die M10 rauschen durch ...  Mehr...

Informatives aus dem Web
Lichtenrade

Am Mops scheiden sich die Geister. Morgen treffen sich rund 200 Möpse und ihre Besitzer beim 6. Internationale Mopstreffen in Lichtenrade. Dazu passend eine kleine Mopsologie  - 10 Fakten über den Clown unter den Hunden:  Mehr...

Die Internationale Funkausstellung (IFA) findet in diesem Jahr vom 04. bis 09. September auf dem Messegelände statt.
Wearables und Xavoer Naidoo

Es gibt Wearables, iPads, Smartphones, Heimkinos in 3D und Ultra-HD-Fernseher. Und viel, viel mehr - um zu gucken. Was es alles gibt, das sehen Sie ab dem 4. September auf der IFA.  Mehr...

Süßer Knut: So liebten ihn die Zoobesucher.
Wissenschaftler sicher

Eisbär Knut beflügelt die Forschung. Nachdem das Rätsel um den Tod des beliebten Bären im Zoo nun gelöst ist, können zukünftig kranke Tieren besser gerettet werden.   Mehr...

Auch in der Raoul-Wallenberg-Straße in Marzahn streiken die Aufzüge.
Mieter ärgern sich

Gefangen im Hochhaus sind nicht nur Mieter in der Havemannstraße. Auch in der Raoul-Wallenberg-Straße in Marzahn müssen Bewohner zu Fuß bis in die zehnte Etage, weil der Fahrstuhl seit Tagen kaputt ist.  Mehr...

Melissa (27) erklärt, wie der kleine Ampelmann im 3D-Drucker seine Geburt erlebt.
3D-Drucker für Fruchtgummis

In Berlin steht die Wiege einer Weltneuheit: Süße Fruchtgummis aus einem 3D-Drucker.  Mehr...

Times Square

Wird die Schönhauser Allee bald richtig newyorkig? Kommt der Times Square ins alte Ost-Berliner Zentrum?  Mehr...

124 Passagiere finden im Mercedes-Benz CapaCity L Platz (feste Sitzplätze: 43, Klappsitze: 11). Der Bus ist 20,99 Meter lang. Die Busse haben Ausnahmegenehmigungen. In Berlin dürfen Busse sonst max. 18,75 Meter lang sein.
BVG-Busse

Verkehrsbetriebe testen bis zu 23 Meter lange XXL-Gefährte. Busfahrer behalten per Kamera die Übersicht ....  Mehr...

Patrik Baboumian - in seinen Muckis steckt Gemüse.
Vegane Muckis

Der Alexanderplatz wird ab Freitag (28.8.) zum Veganer-Mekka, skurriler Weltrekordversuch inklusive: 500 eierlose Pfannkuchen sollen produziert werden. Essen dürfen diese dann die Besucher - gratis.   Mehr...

Manon, Romain und Charlotte finden den Berliner Sommer einfach super.
Letzte Hitzewelle?

Sommer, Sonne, Superlaune: Die allerletzten Ferientage werden noch mal richtig heiß. Bis zum Wochenende prophezeien Meteorologen tropische Temperaturen.   Mehr...

Auch über Schicksale Einzelner informiert sich der Bundespräsident.
Gauck besucht Flüchtlingsheim

Lichtblicke im Flüchtlingsdrama: Als Bundespräsident Joachim Gauck (75) dem Flüchtlingsheim am Fehrbelliner Platz einen Besuch abstattet, ist er überwältigt.  Mehr...

Wilfried muss am kommenden Montag das legendäre „Präpel-Eck“ schließen.
Miete verdoppelt

Das legendäre „Präpel-Eck“ muss nach 102 Jahren schließen, weil die Miete explodierte ....  Mehr...

Andenken hautnah

Hautnah können Berlin-Fans ihre Stadt jetzt bei sich tragen: Goldschmiedemeisterin Karin Lachotta hat die Ring-Kollektion "Stadtringe Berlin" als Hauptstadt-Souvenirs entworfen.   Mehr...

“Irren ist amtlich”

Es geht um verschwundene Dokumente, überschrittene Fristen und die fehlende Übernahme der Wohnkosten: Über 500 Menschen ließen sich bisher mit ihren Hartz-IV-Problemen von den Sozialarbeitern des Berliner Arbeitslosenzentrum beraten.   Mehr...

Jens-Holger Kirchner (Grüne) macht den Karl-Theodor zu Guttenberg (KURIER-Montage). Der CSU-Politiker warf sich 2009 am Times Square in Angeberpose. Er war damals Wirtschaftsminister – vor der Plagiatsaffäre um seine Doktorarbeit.
Große Pläne

Wie der berühmte New Yorker Platz soll die Verkehrsader in der Berliner City Ost künftig den Fußgängern, Radlern und Skatern gehören. Verrückt – oder doch gar nicht so doof?  Mehr...

Drei Aufgänge des Elfgeschossers sind ohne Fahrstuhl.
Fahrstühle kaputt

Mieter in der Havemannstraße sind verzweifelt: Die Aufzüge sind außer Betrieb. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann seit fünf Tagen weder einkaufen noch zum Arzt. Ein Ende der Gefangenschaft ist nicht in Sicht.   Mehr...

BECKEN: Für die Show in Tempelhof bauten die Arbeiter drei Becken auf, jedes 40 Meter lang und 6 Meter breit. Jedes wird einen Meter hoch mit Wasser gefüllt – insgesamt macht das  240000 Liter. Ausgekleidet sind die Becken mit stabiler LKW-Plane. Das Wasser kommt aus einer Zisterne unter dem Feld. Die Hälfte des Beckeninhalts geht pro Abend daneben – was auf dem Feld landet, läuft über Rinnen zurück in den unterirdischen Speicher. Daniel Ploil (40) sorgt als technischer Leiter der Wasser-Show dafür, dass alles zur richtigen Zeit amrichtigen Ort ist.
Aquanario

Herzlich willkommen zur großen Wasser-Sause in Tempelhof! Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens gastiert ab Donnerstag „Aquanario“.  Mehr...

Mama Korittke zeigt die Kündigungen des Mietvertrages. Gleich zwei hat sie bekommen. Der Grund: Behinderung der Modernisierungsarbeiten.
Mama von Oliver Korittke

Serienweise Kündigungen. Mieterverein sagt: Die Bewohner fühlen sich rausgeekelt.  Mehr...

Straßenaktion zur Umbenennung: Samuel Zekarias verteilt "Mohrenköpfe".
Aktion gegen Rassismus

Eine Anti-Rassismus-Initiative fordert die Umbenennung der Mohrenstraße in Mitte. Für sie ist der Name stark diskriminierend.  Mehr...

Sven Heinemann (SPD) lebt selbst seit 15 Jahren im Kiez, will den Kriminellen am RAW-Gelände mit neuen Lampen die schützende Dunkelheit wegnehmen.
RAW-Gelände

Sven Heinemann (SPD) lässt neue Straßenlampen aufstellen. Polizei schnappte jetzt einen gesuchten RAW-Täter.  Mehr...

Unvergessen, wie  Zoo-Pfleger Thomas Dörflein († 2008), der das Tier aufzog. Knut und er wurden weltweit zu Stars.
Todesrätsel gelöst

Ein Charité-Neurologe entdeckte Antikörper, die das Gewebe im Hirn des Zoo-Stars zerstörten.  Mehr...

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD, r) besucht am Montag in Berlin das ehemalige kommunale Seniorenwohnheim im Bezirk Moabit.
Protest

Rund 30 Rentner in Moabit wehren sich gegen Sanierungsmaßnahmen, die sie aus ihrem angestammten Zuhause vertreiben könnten.   Mehr...

Das Haus wurde gebaut von Matthias Großes Unternehmsgruppe.
Zufluchtsort

Matthias Große zimmerte aus einer Fabrikhalle eine Zuflucht für Menschen ohne Wohnung.  Mehr...

Brauereigeselle Robert Dömlang ist seit Februar 2014 bei der Privatbrauerei am Rollberg an Bord. Seine große Leidenschaft: Bier. Nach Feierabend gönnt er sich mit seinen Kollegen ein Glas des flüssigen Goldes.
Bier aus Berlin

Die Liebe zum flüssigen Gold: Wo gärt und gedeiht der Gerstensaft?  Mehr...

Es ist eine familiäre Atmosphäre. Sigrid Löschau (61): „In meiner Eckkneipe treffe ich Freunde und Bekannte. Wir reden, feiern mal zusammen und unternehmen  Ausflüge. Es ist eine sehr familiäre, vertraute  Atmosphäre. Und sehr unkompliziert und locker.“
Frauen in Eckkneipen

Von wegen Herren-Domäne! Nicht nur Männer lieben Eckkneipen. Eine Spurensuche.  Mehr...

Dirk Bufé (li.) und Hartmut Benter mit den ehemaligen Todeskandidaten aus Rumänien. Fünf von insgesamt zehn Hunden wurden jetzt vermittelt.
Straßenhunde

Fünf von zehn ehemaligen Straßenhunden aus Rumänien konnten am Sonntag an herzensgute Berliner vermittelt werden.  Mehr...

Micha, Toni, Olaf, Björn und Mary gönnen sich im Zollpackhof ein Feierabendbierchen.
Prost!

Der KURIER zeigt, wo in der Stadt man am entspanntesten sein Feierabend-Bierchen genießen kann.  Mehr...

Kiez&Stadt

72 Seiten Echt Berlin für nur 4,95 Euro!
Der große Ärzte-Report

Ratgeber-Serie auf www.berliner-kurier.de mehr...

KURIER auf Facebook
Video
Neueste Bildergalerien
Sonderbeilagen & Prospekte
KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen zum Mietärger

KURIER-Rechtsexperte Wolfgang Büser beantwortet Ihre Fragen rund um Wohnung und Miete.

Blaulichtkurier
Krimi-Blog
Mensch Meyer - Die Kolumne von Chin Meyer
Blog - Voller Ernst von Gerhard Lehrke
Die freche Berlinerin - Kolumne von Ruth Moschner
Berliner Jobmarkt
Top Stories
Berliner KURIER

Noch mehr Bildung und Allgemeinwissen

Hier geht's zu noch mehr Bildung und Allgemeinwissen.

Zur mobilen Ansicht wechseln