E_Paper_BK
BERLINER KURIER - Berlins ehrliche Boulevardzeitung im Netz

Fremde Frauen betatscht : Grabscher vorm Brandenburger Tor festgenommen

14904A00956C47A7
Foto:

dpa (Archivbild)

Berlin -

Die Sex-Attacken der Silvesternacht in Köln wirken noch nach - und dann das: Zwei Männer machen sich am Montagabend am Brandenburger Tor daran, Passantinnen zu begrabschen.

Ein Polizist beobachtete die Männer am Pariser Platz, wie sie bei mehreren Frauen versuchten, diese zu umarmten. Alle Frauen rissen sich von den Männern los und entfernten sich.

Kurz darauf sah der Beamte, wie sich einer der Männer an eine Frau heranmachte, die auf dem Platz hockte. Er betatschte die Wade der Frau und streichelte sie ungefragt. Die Dame sprang auf und lief weg.

Der Polizist rief Verstärkung, und die Polizisten fassten die beiden 25- und 29-jährigen Männer. Nachdem deren Personalien festgestellt waren, wurden sie wieder entlassen. Die betroffenen Frauen sind bislang unbekannt. JSt