Fünf S-Bahnlinien fahren am Wochenende nicht.  Foto: imago images/Jürgen Heinrich

Berlin - Ab Freitagabend sind fünf S-Bahnlinien in Berlin unterbrochen. Betroffen sind die S3, die S25, die Ringbahn (S41/42), die S8 und die S85, wie die S-Bahn mitteilte. Die Unterbrechung dauert jeweils von Freitagabend um 22 Uhr bis Montagmorgen um 1.30 Uhr.

S3

Die Linie ist zwischen Erkner und Rahnsdorf unterbrochen. Es fahren Busse als Ersatz.

S25

Die Linie ist zwischen Schönholz und Tegel unterbrochen. Es fahren Ersatzbusse. Zwischen Tegel und Hennigsdorf gelten laut der S-Bahn veränderte Fahrzeiten: Die Züge fahren von Hennigsdorf bis Tegel 5 bis 7 Minuten früher. Im Nachtverkehr am Wochenende fahren die Züge von Hennigsdorf bis Tegel 15 bis 17 Minuten früher.

S41/42, S8 und S85

Ebenfalls von Freitagabend, um 22 Uhr, bis Montagmorgen, ca. 1.30 Uhr, ist der Zugverkehr zwischen Gesundbrunnen und Greifswalder Straße (für die Linien S8 und S85 Bornholmer Straße – Landsberger Allee) unterbrochen. Es fahren Busse als Ersatz.

In Bornholmer Straße beginnen und enden die Züge der S8 nach/aus Birkenwerder und die S85 nach/aus Pankow auf Gleis 3. Fahrgäste in Richtung Gesundbrunnen müssen zur Weiterfahrt den Bahnsteig wechseln oder alternativ schon in Pankow umsteigen.