Straßenbauarbeiten an der Karl-Marx-Allee




Foto: camcop media / Andreas Klug

Berlin - Für Straßenbauarbeiten wird die Karl-Marx-Allee ab diesem Montag um 6 Uhr bis zum 14. September in Fahrtrichtung Frankfurter Allee zwischen Otto-Braun-Straße/Alexanderstraße und Strausberger Platz gesperrt. Das teilt die Verkehrsinformationszentrale mit.

Der Verkehr wird über Otto-Braun-Straße beziehungsweise Karl-Liebknecht-Straße, Mollstraße und Lichtenberger Straße umgeleitet. Der Fuß- und Radverkehr ist nicht betroffen.

Voraussichtlich vom 21. bis zum 28. September wird die Karl-Marx-Allee dann in Richtung Alexanderplatz gesperrt.