Auf dem Kudamm überschlug sich bei einem Unfall ein VW Golf.
Auf dem Kudamm überschlug sich bei einem Unfall ein VW Golf. Morris Pudwell

Die Polizei war im Dauereinsatz: In Berlin krachte und schepperte es in der Nacht zu Sonntag an allen Ecken und Enden. Die Bilanz der völlig irren Rumms-Nacht in der Hauptstadt: ein Schwerverletzter, ein Porsche 911 geschrottet (Wert: 170.000 Euro) und sehr, sehr viel kaputtes Blech. Aber der Reihe nach …

Lesen sie auch: Drama bei Flugshow: Historische Weltkriegs-Flugzeuge kollidieren am Himmel: Absturz, sechs Tote! >>

Lesen Sie auch: Horror bei „Kid Cudi“-Konzert: 25-Jährige springt aus Oberrang ins Publikum – schwer verletzt! >>

Adlershof: Blechschaden nach Vorfahrtsfehler

Gegen 22.30 Uhr krachte es nach einem Vorfahrtsfehler am Ernst-Ruska-Ufer Ecke Köpenicker Straße in Adlershof. Die Kreuzung war für über 45 Minuten während der Rettungs- und Bergungsarbeiten Richtung Altglienicke gesperrt. Buslinien wurden unterbrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde hier niemand ernsthaft verletzt. Die beiden Mercedes wurden erheblich beschädigt.

Lesen Sie auch: Nach Warnung von Bewohner: Häuser stürzen ein – trotz Räumung bergen Rettungskräfte einen Toten >>

In Adlershof kam es zu einem Unfall nach einem Vorfahrtsfehler.
In Adlershof kam es zu einem Unfall nach einem Vorfahrtsfehler. Morris Pudwell

Lesen Sie auch: Trennung bei „Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar Peter und Jaqueline: Jetzt sprechen beide Klartext! >>

Prenzlauer Berg: Citroën kracht ins Heck eines Polizeifahrzeugs

Nur eine Stunde später krachte auf der Bernauer Straße in Prenzlauer Berg aus bisher ungeklärter Ursache der Fahrer eines Citroën in das Heck eines Streifenwagens. Beide Fahrzeuge wurden heftig beschädigt. Mehrere Personen, darunter die Streifenwagenbesatzung, wurden von Rettungssanitätern untersucht, mussten aber nicht ins Krankenhaus.

Lesen Sie auch: Feuerwerk im Eiskanal: Wok-WM mit neuem Rekord – und ein GZSZ-Star war der Schnellste >>

In Prenzlauer Berg krachte ein Autofahrer in das Heck einer Polizeistreife.
In Prenzlauer Berg krachte ein Autofahrer in das Heck einer Polizeistreife. Morris Pudwell

Lesen Sie auch: Mordfall Johanna K. (✝21): Hinweise auf Sex-Motiv – verrät ihr Handy den Killer? >>

Johannisthal: 170.000-Euro-Porsche geschrottet

Ebenfalls nicht ganz klar ist die Ursache eines Unfalls in Johannistal. Dort verlor der junge Fahrer eines Porsche 911 aus dem Jahr 2020 (170.000 Euro, über 450 PS) beim Abbiegen vom Sterndamm auf die Stubenrauchstraße die Kontrolle über seinen Rennwagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte einen geparkten VW Golf im Heckbereich.

Langsam war der Fahrer wohl nicht unterwegs, denn den Golf schob er knapp zwei Meter auf den Bürgersteig. Ein geparktes Fahrzeug wurde ebenfalls beschädigt. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Es entstand allerdings ein erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr räumte die Unfallstelle, da sich der Porsche nicht mehr starten ließ.

Lesen Sie auch: Das große Horoskop für die ganze Woche: So stehen Ihre Sterne vom 14. bis 20. November! >>

Bei einem Unfall in Johannisthal wurde ein Porsche 911 geschrottet.
Bei einem Unfall in Johannisthal wurde ein Porsche 911 geschrottet. Morris Pudwell

Kreuzberg: Mietwagen-Totalschaden

In den frühen Morgenstunden ging die irre Berliner Rumms-Nacht dann weiter. An der Kreuzung Gitschiner Straße Ecke Lobeckstraße in Kreuzberg knallten gegen 3.10 Uhr zwei Miet-Fahrzeuge zusammen. Anschließend krachten beide Autos gegen Häuserwände. Eines der Fahrzeuge begrub noch ein Straßenschild unter sich. Zwei Personen wurden verletzt, die Fahrzeuge hatten Totalschaden. Die Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

Bei einem Unfall in Kreuzberg krachten zwei Fahrzeuge unterschiedlicher Fahrdienstleister zusammen.
Bei einem Unfall in Kreuzberg krachten zwei Fahrzeuge unterschiedlicher Fahrdienstleister zusammen. Morris Pudwell

Charlottenburg-Wilmersdorfer: Raser überschlägt sich auf dem Kudamm

Besonders schlimm ging die Nacht für einen Raser auf dem Kudamm aus. In Halensee, Richtung stadtauswärts, verlor der Fahrer eines VW Golf auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Wagen rutschte dabei noch gut 50 Meter auf dem Dach bis er zum Stillstand kam.

Lesen Sie aktuelle Berliner Kriminalfälle hier  im Polizeiticker >>

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wird jetzt im Krankenhaus behandelt.

Auf dem Kudamm wurde ein Fahrer bei einem Unfall schwer verletzt.
Auf dem Kudamm wurde ein Fahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Morris Pudwell