Jens Kraegenbrink (l.) und  Jürgen Kuball schenkten Max Kruse (M.) ein Spielzeugmodell eines Lamborghini.  Foto: imago/Matthias Koch

Da möchte man am liebsten gleich richtig Gas geben. Weil Max Kruse vor einigen Wochen seinem Unmut über ein Autohaus Ausdruck verliehen hatte, kamen zwei Union-Fans auf eine Idee: Beim Einsteigen in den Mannschaftsbus fingen Jens Kraegenbrink und Jürgen Kuball den Stürmerstar ab, weil sie ein kleines Geschenk für ihn hatten. 

Jetzt muss sich Kruse nicht mehr mit dem Lamborghini-Autohaus öffentlich herumschlagen, sondern kann sich das Modell eines grünen Lamborghini Centenario auf den Kaminsims stellen. Die bekannte Spielzeugfirma Maisto stellt diesen und andere Flitzer im Maßstab 1:18 her. Kleine Spielzeuge für große Jungs. Und natürlich mit 31,99 Euro ein klitzekleines Bisschen billiger als straßentaugliche das Original.

Max Kruse völlig überrascht. Damit hatte er nicht gerechnet. Foto: imago/Matthias Koch