Das Instagram-Profil von Loris Karius gibt Einblicke in das Leben neben dem Fußballplatz. Fotos: Instagram/ Loris Karius

Seine Markenzeichen sind Tattoos und die blonde Mähne. Doch auch seinen durchtrainierten Körper zeigt Loris Karius (27), der Neuzugang des 1. FC Union, nicht nur seiner Freundin Sophia Thomalla, sondern auch gerne seinen 1,8 Millionen Instagram-Followern. Der Torwart, ausgeliehen vom FC Liverpool, scheut die Öffentlichkeit nicht. Der KURIER zeigt, wie der Neu-Unioner privat so tickt.

Lesen Sie auch: Axel Kruse über Loris Karius: „Fußball-Deutschland kennt ihn nur durch Sophia Thomalla“ >>

Model-Ambitionen: Mit seinem Internet-Auftritt lässt Loris Karius Frauenherzen höher schlagen. Und sollte es mit dem Fußballspielen irgendwann nicht mehr so recht klappen, dürfte einer zweiten Karriere als Model auch nichts im Wege stehen. Der Keeper zeigt sich gern in Posen – inklusiver teurer Klamotten oder oben ohne.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Man‘s best friend ❤️

Ein Beitrag geteilt von LORIS (@loriskarius) am

Hund: „Der beste Freund des Mannes“, schreibt Loris Karius zu einem seiner vielen Fotos mit seinem Hund. Der Mischling heißt Banksy. Auffällig: So viele Bilder wie mit dem Vierbeiner bekommt man mit Freundin Sophia Thomalla (30) auf seinem Profil nicht zu sehen.

Tattoos: Loris Karius und Sophia Thomalla sind wohl auch deshalb ein Traumpaar, weil sie beide Tätowierungen lieben. Unions neuer Torwart zeigt seinen komplett mit  bunter Körperkunst übersäten Oberkörper auch gern und freizügig. Arme, Beine, Brust – von Schwalben bis zu Filmfigur Rocky Balboa auf der Wade ist bei Karius alles dabei.

Krafttraining: Es erinnert an Cross-fit, was Loris Karius da auf Instagram zeigt. Neben den klassischen Fotos vom Torwarttraining, Ausdauerläufen und Fitness-Bike-Einheiten schleppt der durchtrainierte Keeper gern auch mal schwere Autoreifen durch die Halle oder schwingt sogenannte Battle Ropes durch die Luft. Ja, für so einen Körper muss man schon einiges tun.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

And I’m just getting started💥

Ein Beitrag geteilt von LORIS (@loriskarius) am

Keine Frage, der Instagram-Auftritt ist bunt und unterhaltsam. „Die Trainingsbilder hat eh schon jeder gesehen. Deshalb zeige ich gern, was ich tagsüber gemacht habe, wenn ich mal nicht trainiert habe – wie mein Privatleben aussieht. Ich bin bemüht, das Profil kreativ zu gestalten“, erklärt der 27-Jährige mal in einem Interview.

Ihre Liebe leben sie gerne öffentlich: Sophia Thomalla und Loris Karius.  Foto: Instagram/sophiathomalla