Fliegt weiterhin für die Eisernen: Andreas Luthe steht auch nach der Verpflichtung von Loris Karius im Tor. Matthias Koch

Knaller beim 1. FC Union: Statt der Liverpool-Leihgabe Loris Karius, steht auf Schalke überraschend wieder Andreas Luthe im Tor. 

„Natürlich habe ich mich entschieden. Das habe ich auch kommuniziert“, hatte Unions Trainer Urs Fischer in der Pressekonferenz am Freitag bekräftigt und hinzugefügt: „Mehr muss ich zu dem Thema nicht sagen, ich brauche das auch nicht zu rechtfertigen.“ Wohl wissend, dass diese Nachricht für Furore sorgen wird.

Gute Nachrichten gibt es indes für einen Ex-Unioner: Steven Skrzybski steht erstmals in dieser Saison in der Schalker Startelf.