Künftig Teamkameraden: Christian Gentner und Niko Gießelmann. imago-images/Contrast

Läuft wie's Brezelbacken bei den Eisernen. Nach der Verpflichtung von Heidenheims Sebastian Griesbeck legen die Unioner nur einen Tag später nach und sichern sich, ebenfalls ablösefrei, die Dienste von Düsseldorfs Niko Gießelmann.

Der 28-jährige Linksverteidiger war beim Absteiger Stammspieler, lief in 22 von 34 Saisonspielen von Beginn an auf und freut sich nun auf sein Engagement in Köpenick: "Ich bin überzeugt davon, dass ich der Aufgabe gewachsen bin und werde alles dafür geben, mit meinen neuen Kollegen die Ziele des Vereins zu erreichen"