So sieht das neuen Heimtrikot des 1. FC Union für die Spielzeit 2021/2022 aus.  zVg

Es wurde lange unter Verschluss gehalten, jetzt sickerte es im Netz durch. Wer beim großen Sportartikel-Versand Sportscheck ein wenig herumstöberte, wurde fündig. Zwei Tage vor dem finalen Testspiel  gegen Athletic Bilbao konnten Unionfans erstmals das neue Heimtrikot bewundern. 

Unions Ausrüster adidas hat in seiner Kollektion für die Spielzeit 21/22 ein nahezu klassisches Modell gewählt ohne viel Schnickschnack. Ein sattes Rot durchzogen von feinen Nadelstreifen ebenfalls in Rot. Ein schlichter Rundkragen gefällt als Old-School-Element, die drei Streifen sind nur auf dem Schulterstück vorhanden, dazu die Inschrift „U.N.V.E.U.“ im Nackenbereich. Auch die Bündchen am Ärmel sind einfach nur weiß. Anders als im Vorjahr wurde auf Gelb verzichtet. 

Trikot-Premiere gegen Bilbao

Was sicherlich Anklang finden wird: Es wurden keine Experimente gewagt. Das Jersey besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Polyester und kostet ohne Extras oder Beflockungen die bei den Herzogenaurachern üblichen 89,95 Euro.

Am Sonnabend werden die Köpenicker es bei der Generalprobe für den Pflichtspielstart erstmals tragen, wenn die Basken in der Alten Försterei aufdribbeln. 

P.S.: Mittlerweile haben die Eisernen das Trikot bestätigt.

>>> Lesen Sie mehr zum 1. FC Union