Das Publikum erlebt bei der „Let’s Dance“-Show die aus dem TV-Format bekannten Elemente und so einige Überraschungen hautnah. Sobald sich die Arena verdunkelt, können sich Zuschauer auf Highlights wie beispielsweise einen samt Tänzerin von der Decke schwebenden Kronleuchter freuen. ©Eventim

Für viele ist es mittlerweile ein festes Ritual, „Let’s Dance“ im Fernsehen zu verfolgen. Die Zuschauer können den prominenten Teilnehmern dabei zusehen, wie sie gemeinsam mit ihrem professionellen Tanzpartner immer wieder neue Choreografien erlernen. Die körperlich intensive Vorbereitung, bei der viel Schweiß und auch mal Tränen fließen, wird als Einspieler in Ausschnitten gezeigt, bevor der einstudierte Tanz live vor dem Publikum und der Jury aufgeführt wird.

Zur Jury, die mittlerweile selbst Star-Status erreicht hat, gehören der durch Germany’s Next Topmodel bekannt gewordene und einstige Laufstegtrainer Jorge González, der deutsch-spanische ehemalige Turniertänzer und ausgebildete Wertungsrichter Joachim Llambi und die ehemalige Profi-Tänzerin Motsi Mabuse.

Jorge González zeichnet sich durch seinen unverwechselbaren kubanischen Akzent, seine Lebensfreude und seine wohlwollenden Urteile aus. Hingegen wird der stets sehr professionell auftretende Joachim Llambi aufgrund seiner oft gnadenlosen Bewertungen regelrecht gefürchtet. Zwischen den beiden Herren sitzt Motsi Mabuse, die mit ihrem einnehmenden Lachen und ihrer Zugewandtheit als Herz der Jury gilt.

Auf einen Blick:

  • Termin: Donnerstag, 03.11.2022
  • Zeiten: 20 Uhr
  • Ort: Mercedes-Benz Arena, Mercedes-Platz 1, 10243 BERLIN

Laßt Euch diesen Event nicht entgehen und bucht noch heute Euer Ticket um dabei zu sein!

Hier Tickets kaufen.

Euer Team vom Berliner Kurier-Ticketshop