Einfach tierisch: DFB-Spielführer Alex Popp ist jetzt eine Comic-Figur im großen Disney-Universum in Entenhausen.
Einfach tierisch: DFB-Spielführer Alex Popp ist jetzt eine Comic-Figur im großen Disney-Universum in Entenhausen. Facebook/Alex Popp

Quak, quak! Oder einfach tierisch. Tierisch gut. DFB-Kapitänin Alexandra Popp gibt’s jetzt auch als Comicfigur. Die 31 Jahre alte Wolfsburgerin ist im neuen Mickey-Maus-Heft als Titelfigur vertreten. Als Ente spielt sie eine Hauptrolle in einer Story von Entenhausens Frauenfußball-Team.

„Was für eine große Ehre und Freude zugleich. Seit Kindertagen lese ich die Micky Maus und jetzt zur @weuro2022 darf ich selber in Entenhausen einziehen“, schrieb Popp auf Facebook und Instagram vor dem ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in England am Freitagabend (21 Uhr, ZDF und DAZN) gegen Dänemark.

Macht auch als Ente eine gute Figur: Alexandra Popp.
Macht auch als Ente eine gute Figur: Alexandra Popp. Facebook/Alex Popp

Lesen sie auch: Herthas Nachwuchs-Kicker Michelbrink genervt von Bayern München: „Einfach übel nervig“ >>

Zusammen mit den internationalen Stars wie Pernille Harder (Dänemark), Caroline Seger (Schweden), Linda Sällström (Finnland) sowie Caroline Graham Hansen (Norwegen) rettet Popp den Charakteren um Daisy Duck und Gitta Gans den Tag. Zudem dürfen sich die Leser über ein Poster mit den Enten-Versionen der Spielerinnen freuen.

Für Popp ist es die erste EM, die beiden vergangenen Turniere verpasste sie wegen Verletzungen. Die Olympiasiegerin von 2016 ist mit 114 Länderspielen die Erfahrenste in der DFB-Auswahl. Die deutschen Frauen haben in den vergangenen Wochen mit vielfältigen Marketing-Aktionen auf ihren Sport aufmerksam gemacht.

Lesen Sie hier mehr aus dem Sport >>