Zwischen Lewis Hamilton (li.) und Max Verstappen (re.) entscheidet sich am Sonntag die Formel-1-WM. AFP/Giuseppe CACACE

Mit Max Verstappen (24) und Lewis Hamilton (36) gehen zwei Fahrer punktgleich ins Finale, das gab es seit 1974 nicht mehr. Und auch im Training lieferten sich die Rivalen ein Herzschlag-Rennen. Verstappen war in 1:25,009 Minuten Schnellster vor Hamilton-Helfer Valtteri Bottas (+0,196 Sek.) und dem Briten (+0,346). Doch dessen schnellste Runde war nur 0,03 Sekunden langsamer und wurde wegen Überschreitens der Track-Limits gestrichen.

So eng wird die Titelentscheidung in Abu Dhabi

Verstappen wird Weltmeister, wenn ...

... er vor Hamilton ins Ziel kommt.

... er Zehnter wird mit schnellster Rennrunde (Extrapunkt) und Hamilton Neunter wird. Beide punktgleich, aber er führt mit 9:8-Rennsiegen.

... er Neunter und Hamilton Zehnter wird (mit Extrapunkt für schnellste Rennrunde).

... beide außerhalb der Punkteränge landen.

... beide ausfallen.

Hamilton wird Weltmeister, wenn er...

... das Rennen als mindestens Achter und vor Verstappen beendet.

... Neunter und Verstappen Zehnter wird und keiner der beiden den Extrapunkt für die schnellste Rennrunde holt.