Der Brasilianer Eder Carbonera kann mit den Volleys momentan nur in Berlin trainieren, das Trainingslager auf den Kanaren wurde abgesagt.  Foto: Wächter

Die Volleys sind im verdammten Corona-Netz gefangen. Der zehnmalige Volleyball-Meister muss sein geplantes Trainingscamp auf Gran Canaria absagen. Die Insel gilt seit vergangener Woche als Pandemie-Risikogebiet. Corona schmettert die Volleys ab.

Eigentlich wollte das Team sich vom 15.September bis 22.September auf dem spanischen Inselparadies westlich von Afrika auf die Saison vorbereiten. Geht nicht mehr! Die Spieler sollen geschützt werden, zu hohes Risiko!

Ein Profi der Volleys hatte sich vergangene Woche mit dem Virus infiziert. Daraufhin hatte sich das gesamte Team in Quarantäne begeben und vergangenen Freitag musste das  Testspiel bei Netzhoppers KW-Bestensee ausfallen.

Immerhin können die Volleys jetzt wieder im Horst-Korber-Zentrum trainieren, da alle übrigen Spieler negativ getestet wurden.