Christoph Harting will auch bei Olympia 2021 in Tokio den Dreh heraus haben. Foto:  imago images/Bildbyran

Nur die Titelverteidigung zählt! Diskus-Olympiasieger Christoph Harting (30) will in dieser Saison keinen einzigen Wettbewerb bestreiten. Nicht mal an der Deutschen Meisterschaft im August will er teilnehmen. Grund: Er will sich voll auf Olympia 2021 konzentrieren und nur dafür trainieren.

Sein Trainer Torsten Lönnfors. "Wir sind in der Vorbereitung. Es gibt keine Saison für Christoph Harting in diesem Jahr. Es beginnt jetzt der Aufbau für Tokio."

Harting wurde 2016 mit 68,37 Meter überraschend Olympiasieger. In Tokio muss er an der 70-Meter-Marke kratzen, um wieder Gold zu holen.