© 1. FC Union

Unter dem Motto „Arbeiterklasse“ erscheint pünktlich zum Saisonstart 21/22 das lang ersehnte neue Auswärtstrikot der Eisernen. Denn nach der Saison ist vor der Saison: Mit einer beeindruckenden sportlichen Leistung, sehr viel Herz und noch mehr Willen hat sich der 1. FC Union für die Conference League qualifiziert. Zusammen mit dem Start der neuen Bundesliga-Saison 21/22 stehen Mannschaft und Fans nun bewegte Zeiten bevor. Das neue Auswärtstrikot kommt da genau richtig.

Das Jersey vereint die Werte und Historie des Köpenicker Fußballvereins. Es symbolisiert die harte Arbeit der Spieler auf und neben dem Platz, den Zusammenhalt und die Leidenschaft der Fans sowie die Mentalität des Vereins. Ganz nach der Liedzeile aus der legendären Hymne „Hart sind die Zeiten und hart ist das Team“. Das Trikot ist zudem aus recycelten Materialien hergestellt und verfügt über das Prime Green-Label, welches die natürlichen Ressourcen schont und Müll vermeidet.

© 1. FC Union
Hol es dir!

Im Webshop der Eisernen gibt es ab sofort das neue Jersey im Camouflage-Look: www.union-zeughaus.de/union-berlin/union-auswaertstrikot-21-22

Unter dem Motto „Arbeiterklasse“ wird Union in der kommenden Spielzeit in einer grauen Camouflage-Optik in die dritte Bundesligasaison starten. Auf den Schultern setzen die drei silbernen Adidas-Streifen Akzente, das 1. FC Union-Weblabel ziert ebenfalls in Silber die linke Brust und im Nackenbereich auf der Rückseite steht U.N.V.E.U. über allem.

Das Trikot ist ab sofort für Erwachsene und Kinder in allen Zeughäusern und auf www.union-zeughaus.de erhältlich.