Rebecca Mir und Massimo Sinató  sind vor zwei Monaten Eltern eines kleinen Jungen geworden. Imago Images

Erst im April wurden Rebecca Mir (29) und ihr Ehemann Massimo Sinató (40) Eltern ihres ersten Kindes. Ein kleiner Junge (seinen Namen haben sie noch nicht verraten) macht das Glück des Promi-Paares perfekt. Nach nur zwei Monaten Baby-Pause ist die Moderatorin nun wieder ins „taff“-Studio von ProSieben zurückgekehrt. Und Rebecca Mir strahlt nicht nur über beide Ohren, sondern sieht auch noch fantastisch aus. Gertenschlank zeigt sich die 29-Jährige wieder in einem figurbetonten Kleid vor der Kamera.

Die Moderatorin postete auf Instagram ein Bild von sich im Studio und schrieb dazu: „Zurück im Studio. Freu mich auf euch.“

Das Baby-Glück strahlt Rebecca Mir aus jeder Pore. Von Baby-Speck allerdings nicht die Spur. Und das bewundern auch ihre Promo-Kolleginnen. Moderatorin Jana Ina Zarella kommentierte Mirs Beitrag mit: „Sag mal, warst du nicht schwanger? Wann? Wo? Du siehst mega aus. Hot Mama.“ Auch Fußballer-Frau Ann-Kathrin Götze schrieb: „Sooo hot!!!!“. Und GNTM-Kollegin Kim Hnizdo schrieb Rebecca bewundernd.: „Powermum.“

Schon kurz nach der Geburt zeigt sich Rebecca Mir in sexy Dessous

Doch nicht alle User können sich über das Comeback von Rebecca Mir freuen. Sie kritisieren, dass die Moderatorin viel zu früh nach der Geburt zurückgekehrt sei. Die ehemalige „Germany Next Topmodel“-Kandidatin solle lieber mehr Elternzeit nehmen. Doch das scheint die hübsche Brünette wenig zu stören. Sie freut sich über die Rückkehr vor die Kameras.

Rebecca Mir wurde am 23. Dezember 1991 im nordrhein-westfälischen Aachen geboren. 2011 erreichte sie in der sechsten Staffel von Heidi Klums „Germany’s Next Topmodel“ den zweiten Platz und machte sich seitdem auf den internationalen Laufstegen einen Namen. Die Tochter eines afghanischen Vaters und einer deutschen Mutter lief bei den Fashion Weeks von New York und London. 2012 belegte Rebecca Mir mit ihrem Tanzpartner und jetzigen Ehemann Massimo Sinató im Finale der Tanz-Show „Let's Dance“ den zweiten Platz. 2015 gaben sich die beiden das Ja-Wort.