Karl Lauterbach ist Politiker - aber nahm nun auch an der Comedy-Show One Mic Stand teil.
Karl Lauterbach ist Politiker - aber nahm nun auch an der Comedy-Show One Mic Stand teil. dpa/Michael Kappeler

Mit der Show „LOL – Last One Laughing” gelang den Machern auf Amazon Prima Video, dem Streaming-Dienst von Amazon, ein echter Hit. Und jetzt legt der Anbieter noch einmal nach, wirft eine neue Comedy-Show auf den Markt! Am Freitag feierte „One Mic Stand“ Premiere, ein neues Format, in dem deutsche Komiker Nicht-Comedians coachen. Schon die erste Folge sorgte für eine echte Überraschung – weil sich Gesundheitsminister Karl Lauterbach als Komiker versucht!

Jetzt auch lesen: Wilde Spekulationen: Jetzt packt Dieter Bohlen aus! DAS lief hinter den Kulissen von DSDS – und DAS dürfen die Zuschauer erwarten >>

Das Konzept: In jeder Staffel der Sendung wird ein Nicht-Komiker von einem Comedian trainiert. Das Ziel: Ein Bühnenauftritt in einem vollen Theater. Schon in der ersten Folge geht’s heiß her: Kabarettistin Hazel Brugger bildet ein Duo mit dem heutigen Gesundheitsminister Karl Lauterbach, will den Politiker auf der Bühne zum Komiker machen.

Lesen Sie dazu jetzt auch: Playboy-Chef knallhart: Solange Laura Müller mit Michael Wendler zusammen ist, gibt es kein zweites Shooting! >>

In „One Mic Stand“ wird Gesundheitsminister Karl Lauterbach zum Komiker

Die Show wird moderiert von Tedros „Teddy“ Teclebrhan – und zu sehen gibt es neben diversen Beiträgen von Hazel Brugger und Teddy auch Einspieler, in denen die Vorbereitungen von Lauterbach auf den großen Auftritt gezeigt werden. Und dann, am Ende, folgt der große Auftritt im vollen Theater: Lauterbach als Comedian. Überzeugt er das Publikum wirklich?

Ja, denn: Er verarscht sich selbst… auf herrliche Art und Weise. „Mein Name ist Karl Lauterbach. Ich bin die Person, die über anderthalb Jahre Ihnen jetzt alles verboten hat, was Spaß gemacht hat“, sagt er zur Eröffnung seiner Performance. „Ich bin daher wie Ihre Mutter, nur ohne das gute Essen.“

Jetzt lesen: Mobbing bei „Immer wieder sonntags“? Das steckt hinter dem Riesen-Zoff zwischen Stefan Mross und Estefania Wollny! >>

Lustig macht er sich auch über seine Talkshow-Auftritte, seine Polit-Kollegen, sogar über sein Aussehen. „Was haben mein Friseur und die SPD gemeinsam? Beide sind Experten im schlecht Abschneiden.“ Doch vor allem sich selbst nimmt er auf die Schippe. „Wie bin ich zu meiner Rolle in der Corona-Pandemie gekommen?“, fragt er zwischendurch. „Naja, es wurde jemand gesucht, der sich auskennt in dem, was besonders wichtig ist. Jemand, der sich auskennt im Bereich der sozialen Isolation. Da war ich.“

Hazel Brugger mit dem heutigen Gesundheitsminister Karl Lauterbach in der Show One Mic Stand.
Hazel Brugger mit dem heutigen Gesundheitsminister Karl Lauterbach in der Show One Mic Stand. Amazon Prime Video

Im Comedy-Gewerbe gebe es noch andere Ärzte – etwa Eckart von Hirschhausen, der versuche, die Menschen glücklich zu machen, sie dadurch zu kurieren. „Ich bin ein klassischer Arzt. Ich arbeite mit Schmerzen, Bedrohung und Verzweiflung – und bitte die Leute, dabei noch eine Maske zu tragen.“ Auch dem Thema Essen widmet er sich: In Köln und Berlin – zwischen beiden Städten pendelt Lauterbach – esse man sehr viel Currywurst. „Die Currywurst folgt dem System: Man ist, was man isst. Dementsprechend ist ganz klar, was ich hauptsächlich esse – nämlich Lauch.“

Jetzt lesen: „Irgendwann muss auch gut sein“: Ex-DSDS-Jurorin Anja Lukaseder über das Aus der Castingshow – und das Comeback von Dieter Bohlen >>

In weiteren Folgen treten unter anderem Fußballer Mats Hummels, „Let’s Dance“-Star Motsi Mabuse und Schauspieler Fahri Yardim an. Als Coaches nehmen bei „One Mic Stand“ unter anderem Late-Night-Legende Harald Schmidt, Teddy Teclebrhan und Torsten Sträter an.