Am Sonnabend ist Günther Jauch wieder in der Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“ zu sehen. Foto: TVNOW/Stefan Gregorowius

Erst in der vergangenen Woche sah er bei der Diskussion nach dem großen „Triell“ bei RTL im Rund – doch in Sachen Shows herrscht derzeit etwas Ruhe um „Wer wird Millionär“-Star Günther Jauch. Kein Wunder: Seine beliebte Quizshow wird momentan nicht gezeigt, da „Bauer sucht Frau International“ den Sendeplatz eingenommen hat. Doch nun kommen Jauch-Fans endlich wieder auf ihre Kosten: Am Samstag läuft „Denn sie wissen nicht, was passiert“ („DSWNWP“)!

Für ein paar Wochen war es ruhig um „Wer wird Millionär“-Star Jauch

Endlich! Für ein paar Wochen war es ruhig um „Wer wird Millionär“-Star Günther Jauch – und nicht nur das: Von den letzten Episoden der Spaß Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“, für die der Quizmaster an der Seite von Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk vor den Kameras steht, hatte Jauch nicht viel. Denn er infizierte sich mit dem Corona-Virus, erkrankte an Covid-19 – und fiel deshalb gleich für drei Sendungen aus.

Doch nun darf er wieder ran! Am 4. September, am 11. Und am 18. September sind, jeweils um 20.15 Uhr, neue Episoden der Show zu sehen. Und darauf freut sich der Moderator natürlich wie verrückt, verriet er im Interview mit RTL.

Günther Jauch moderiert „Wer wird Millionär“ seit 1999. Foto: TVNOW/Guido Engels

„Es war ja das erste Mal, dass ich wegen Krankheit bei einer und am Ende sogar bei drei Sendungen gefehlt habe. Jetzt bin ich froh, wieder dabei zu sein.“ Auch die Freude, wieder auf seine Kollegen zu treffen, sei groß. „Wir sind eigentlich regelmäßig in Kontakt. Aber die Sehnsucht, jetzt wieder gemeinsam Unsinn zu machen, ist schon relativ groß.“

„Wer wird Millionär“-Star Günther Jauch: Fürchtet er sich vor dem Spielen?

Dann gibt es auch wieder das eine oder andere denkwürdige Spiel: In der vergangenen Staffel rollten die Promis etwa als menschliche Bowlingkugeln durchs Studio und stürzten auf Rollschuhen. Hat Jauch, der immerhin gerade 65 Jahre alt wurde, keine Angst davor? „Ich spiele schon gerne, aber habe mich tatsächlich schon manchmal gefragt, ob einige Spiele unbedingt gesundheitsfördernd sind“, sagt er. „Lassen wir uns überraschen.“

Zumindest in Sachen Covid-19 geht es ihm wieder gut, er habe keine Nachwirkungen der Erkrankung. „Ich kenne aber viele, die es stärker erwischt hat“, sagt Jauch. „Deshalb kann ich wirklich nur jedem raten, sich impfen zu lassen. Es ist ein sehr befreiendes Gefühl.“

Lesen Sie dazu auch: Bitter für die Fans: „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch fliegt aus dem Programm! SO geht es jetzt mit der beliebten Quizshow weiter >>

Und übrigens: Bald ist auch wieder „Wer wird Millionär“ zu sehen! „Die nächste ,Wer wird Millionär‘-Folge läuft wieder am 20. September“, verriet ein Sprecher des Senders auf KURIER-Nachfrage. Und verspricht: Danach soll es auch wieder regelmäßiger werden.