Laura Müller und Michael Wendler waren mal TV-Stars, nun betreiben sie das langweiligste Profil auf Onlyfans. TVNow

Sie müssen wirklich eine verdammt treue Fangemeinde haben, wenn die das noch lange mitmacht. Michael Wendler und Laura Müller haben im Dezember ihren Onlyfans-Account eröffnet. Dass es auf dem Bezahl-Kanal der Wendlers nicht wie bei den meisten Profilen auf der Plattform erotischen oder gar pornografischen Content geben würde, stellten die beiden schnell klar. Die Fans erhofften sich dennoch private Einblicke in das Leben des Corona-Leugners und seiner Frau. Doch was die beiden Bieten ist die pure Langeweile – und das für mehr als 30 Euro im Monat. Wie lange geht das noch gut?

Michael Wendler und Laura Müller auf Onlyfans: Ihr Content wird immer langweiliger

Jetzt verkauft er seine junge Frau komplett, das dachten viele Fans und Beobachter, als Michael Wendler und Laura Müller verkündeten, dass sie einen Onlyfans-Account eröffnen würden. Und zumindest das Titelbild ihre Profils, Lauras fast unbekleideter Hintern ließ auch tatsächlich vermuten, dass die Wendlers, wie die allermeisten Onlyfans-Creater erotischen Content liefern würden. Doch den gab es nicht. Erst öffnete Laura ihren Luxus-Adventskalender, dann entpuppte sich die lang angekündigte Botschaft an die Fans als ein neu gekauftes Haus. 

Lesen Sie auch: Neue Wahnsinns-Nachricht: Droht Michael Wendler hier Angela Merkel, Karl Lauterbach und Christian Drosten mit dem Tod am Galgen? >>

Laura Müller und Michael Wendler haben sich offenbar ein neues Grundstück gekauft. Instagram/Laura Müller

Lesen Sie auch: Danni Büchner und Sohel Abdoulkhanzadeh: Das sagt seine Ex zu den Liebesgerüchten >>

Immerhin scheint es tatsächlich als würde Michael Wendler, dem von ehemaligen Weggefährten immer wieder vorgeworfen wird, für Geld über Leichen zu gehen, seine Frau nicht gegen deren Willen in die Pornografie treiben. Immerhin.

Michael Wendler und Laura Müller auf Onlyfans: So viel Geld setzen sie um

Doch es zeigt sich, dass die Rechnung der Wendlers mit ihrem Onlyfans-Profil nicht ganz aufgeht. Ein Monatsabo bei ihnen kostet 34,99 US-Dollar. Das sind rund 31 Euro. Ein stattlicher Betrag bedenkt man, da Beträge um die 10 Dollar der Durchschnitt sind. Dennoch haben 3300 Fans das Profil mit „Gefällt mir“ markiert. Umgerechnet wären das rund 100.000 Euro jeden Monat, die die Wendlers durch ihren Kanal generieren.

Dass diese Abonnenten aber noch lange an Bord bleiben, scheint immer fraglicher. Denn der Content, den Michael Wendler und seine Laura auf Onlyfans posten ist mittlerweile so langweilig, dass viele Leute ihn nicht einmal auf Instagram konsumieren würden. Dort sind die Inhalte kostenlos und viele Influencer machen sich Gedanken darüber, was sie ihren Followern anbieten können. Doch nicht so Michael Wendler und seine Laura. Was da kommt, bietet nicht den Hauch eines Mehrwerts.

Lesen Sie auch: Michael Wendler und Laura Müller: Mit DIESEM Trick wollen sie ihren Fans noch mehr Geld aus der Tasche ziehen >>

Immer wieder kokettieren Laura Müller und Michael Wendler mit Baby-Gerüchten. Dran war da bisher nichts. Instagram/lauramuellerofficial

Lesen Sie auch: Bachelor-Kandidatin aus Sachsen: DARUM kämpft Irina Zeiser im TV um das Herz von Dominik Stuckmann >>

Ein Beispiel gefällig: Im neuesten Video dokumentieren Michael Wendler und Laura Müller wie sie essen gehen. „Wir sind in der Nähe von meiner Heimat in Fort Myers und wir essen jetzt in meiner Lieblingspizzeria“, sagt der ehemalige Schlagersänger. Zu sehen ist, wie er und Laura sich an den Tisch setzen und sie ohne einen Blick in die Karte zu werfen Pizza, Pasta und als Vorspeise Bruschetta bestellen. „Wir waren schon so oft hier, wir wissen, was wir mögen“, sagt der Wendler.

Michael Wendler und Laura Müller auf Onlyfans: Abonnenten oder Spender?

Für 30 Euro im Monat bekommen 3300 Fans also zu sehen, wie die Wendlers etwas völlig alltägliches tun und zwar auf die langweiligste aller Arten: So wie sie es immer tun.

Lesen Sie auch: Ex-GNTM-Model Larissa Marolt spielt jetzt bei „Unter uns“ die fiese Tochter von Rolf Jäger >>

Ob nach diesen Langeweile-Videos Follower abspringen, muss die Zeit zeigen. Sollte das aber nicht der Fall sein, sollte klar sein: Um Fans des Paares wird es sich bei den Abonnenten dann kaum noch handeln. Viel mehr dürften es Spender sein, die den Wendler und seine Laura unterstützen wollen – völlig egal, was sie tun.