Ein Bild aus glücklichen Tagen: Claudia Norberg mit ihrem Ex-Mann Michael Wendler 2014.  imago/FuturImage

Schon seit einiger Zeit sucht Claudia Norberg nach ihrem Ehe-Aus mit Michael Wendler nach einer neuen Liebe. Und das sogar  öffentlich. In der Datingshow „Match! Promis auf Datingkurs“ (RTL2) sollte die 50-Jährige mit der Hilfe von „Liebesexperten“ an einen passenden Mann gebracht werden. Ohne Erfolg.

Das hat sich jetzt offenbar geändert. Die Wendler-Ex ist frisch verliebt, heißt es. Schon seit einiger Zeit soll sie mit einem adeligen Millionär liiert sein. Das bestätigte Hubertus Freiherr von Falkenhausen in einem Interview mit der Bild-Zeitung. 

Lesen Sie auch: Tom und Bill Kaulitz: „Wir führen eine Ehe zu dritt“ >>

Claudia Norberg (50) ist offenbar frisch verliebt. Aber... es ist kompliziert.  imago/STAR-MEDIA

Adeliger Millionär für Claudia Norberg

Aber – als hätten wir es geahnt: Ganz ohne Komplikation läuft wohl auch diese Beziehung nicht. Denn jetzt kommt heraus: Der Freiherr hat offenbar noch eine weitere Liebschaft. Hat sich Claudia Norberg etwa auf eine Dreiecksbeziehung eingelassen? 

Klar scheint: Die 50-Jährige ist nicht die einzige Frau im Leben des Millionärs. Freimütig plauderte Freiherr von Falkenhausen gegenüber der Bild aus: „Claudia ist die zweite Frau an meiner Seite. Ich lebe seit zehn Jahren in einer Beziehung.“ Sogar von einer Ehe ist die Rede. Also ist das Reality-TV-Sternchen nur seine geduldete Affäre?  Zu weiteren Details seiner Frauen-Konstellation wollte sich der Adelige dann doch nicht äußern. 

Lesen Sie auch: Carmen und Robert Geiss: Rolex, Louis Vuitton und Co. – so teuer sind die Luxus-Artikel ihrer Tochter Davina >>

Hubertus Freiherr von Falkenhausen wie er sich auf Facebook präsentiert. Facebook/Hubertus Falkenhausen

Der Millionär der Wendler-Ex: „Claudia ist die zweite Frau an meiner Seite“

Hubertus Freiherr von Falkenhausen wörtlich in der Bild: „Ja, es ist so, ich bin mit Frau Norberg seit acht Monaten zusammen.“ Weitere Infos zu ihrer Beziehung wolle er aber nicht preisgeben. Dann verrät er aber doch ein paar Details: „Sie fährt ein Auto aus meinem Luxusfahrzeug-Bestand (rund 50 Wagen), ganz kostenlos. Das Benzin muss sie selber bezahlen. Wenn Frau Norberg danach fragen würde, würde ich ihr auch einen Porsche geben, aber sie ist bescheiden.“

Viel weiß man nicht über Hubertus Freiherr von Falkenhausen. Der „adeligen Millionär“, wie er überall genannt wird, ist offenbar in der Automobilbranche tätig. Das würde zu seinen Sprüchen passen, in denen er mit seinen vielen Luxusautos prahlt. Er lebt wie Claudia Norberg in Cape Coral im US-Bundesstaat Florida. Vermutlich haben sie sich dort auch kennengelernt. Claudia selbst hat sich bisher nicht zu der skurrilen Liebesgeschichte geäußert.