Laura Müller mit Ehemann Michael Wendler.  imago/Chris Emil Janßen

Auweia, wie sieht die denn aus?! Es war sehr lange sehr still geworden um Laura Müller (21). Kaum etwas tat sich auf ihrem Instagramprofil. Kein Wunder, seit sich ihr Ehemann Michael Wendler (49) entschieden hat, vom Schlagersänger zum Verschwörungsschwurbler zu mutieren, waren Laura (genau wie Ihrem Liebsten) die Kooperationspartner verloren gegangen.

So ganz ohne Einkommen wird es auf Dauer aber eben schwierig. Es ist zu vermuten, dass sich Laura deshalb jetzt zurückmeldet. Mit neuem Content. Auf den Fotos und Videos sieht die ehemalige Influencerin aber plötzlich ganz anders aus. 

Follower und Fans sind erschreckt – und stellen mehrheitlich nur eine Frage: Was ist denn da passiert? 

Lesen Sie auch: Michael Wendler mit neuer Wahnsinns-Theorie: Jetzt glaubt er auch noch an Strichcode-Tattoos >>

So präsentiert sich Laura Müller bei Instagram - was ist denn da passiert? Instagram

Lesen Sie auch: Schon diesen Mittwoch! JETZT startet „TV total“ mit Stefan Raabs Nachfolger Sebastian Pufpaff >>

Laura Müller ist kaum wiederzuerkennen

Die 21-Järhige wirkt, als sei ihr Gesicht gebügelt worden. Scheinbar hat sie keine Pore mehr im Gesicht. Die Haut ist makellos braun, die Zähne strahlen unnatürlich weiß. Ein Alien? Ein Plastikmensch? Auch Lauras Nase ist verdächtig schmal geworden.

Was soll das? Glaubt Laura Müller, man nehme ihr diesen Look ab? 

Es geht wohl vor allem um Aufmerksamkeit. Die 21-jährige Schulabbrecherin präsentiert ihre Beauty-Produkte. Und das sollen eben möglichst viele Menschen sehen. Nicht bedacht hat Laura da aber wohl, dass die Follower sich darum kaum scheren.

Interessant sind im Netz nur die Ursachen des Grusel-Looks - war sie etwa beim Schönheitsdoktor? Oder wurden da nur extrem viele Filter auf die Bilder gelegt? 

Lesen Sie auch: Michael Wendler droht: „Ich komme zurück nach Deutschland“ – doch was ist mit seinen Schulden? >>

Fans entsetzt: „Mein Gott, schrecklich“

Natürlich wird über den Look bei Social Media heftig debattiert. „Das arme Kind... Bitte lass das nur ein Filter sein“, gehört da noch zu den harmlosen Meinungsäußerungen. Die meisten folgen inhatlich einer Userin, die schlicht feststellt: „Mein Gott, schrecklich“.

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Samuel Koch war der Phönix! DAS sagt er zu „Wetten, dass..?“ – und darum ist die Show für ihn Vergangenheit >>

Alle eint die Hoffnung, dass es wirklich nur ein technischer Fehler war: „Man hofft für sie, dass es nur ein Filter ist“, schreibt ein weiterer Fan. Und die anderen applaudieren. Ein anderer zieht das Fazit: „Die jungen Mädels entstellen sich bis zur Unkenntlichkeit“.

Wer es gut mit Laura meint, verweist auf Halloween. Vielleicht war der Look ja nur ein Scherz.