Sänger Michael Wendler und Freundin Laura Müller.
Sänger Michael Wendler und Freundin Laura Müller.

Es ist und bleibt eines der am heißest diskutierten Tuschelthemen im Netz: Ist Laura Müller schwanger von Michael Wendler? Erwarten die beiden ihr erstes gemeinsames Kind? Wie weit ist die Familienplanung? Dann tauchten plötzlich sogar Fotos auf, die die Gerüchte noch befeuerten. Zu sehen war angeblich Laura Müller beim Einkaufen mit Babybauch. Echt jetzt? Jetzt rückt Laura Müller endlich mit der Sprache raus! Sie ist nicht schwanger. Und ein YouTuber verkündet, dass er uns alle veralbert hat.

Schon kurz nach dem über die Fotos der vermeintlich schwangeren Laura Müller berichtet wurde, tauchten erste Zweifel an der Echtheit auf. Ungereimtheiten ließen Fans und Kritiker zweifeln, ob die Bilder wirklich die Frau von Michael Wendler zeigen.

Lesen Sie auch: Grusel-Schock bei Oliver Pocher und seiner Frau Amira: Einbruch! Und die Kinder waren im Haus... >>

Nun klärt Laura Müller auf ihrem Instagram-Account selber auf. „An alle diejenigen, die in der heutigen Zeit Social Media dafür benutzen, Gerüchte zu erfinden, Lügen oder Beleidigungen zu verbreiten, sollten irgendwann auch merken, wann man eine Grenze überschreitet“, schreibt sie.

Laura Müller zu Schwangerschafts-Gerüchten

Sie wolle bewusst ihre Privatsphäre schützen. „Alles, was ich mit euch teilen möchte, liegt in meiner Entscheidung“, meint die 21-Jährige.

Lesen Sie auch: Schummel-Statistik? Die meisten „Corona-Patienten“ sind gar nicht wegen Corona in der Klinik >>

Dennoch sieht sie sich offenbar gezwungen, sich zu den Gerüchten zu äußern. „Aktuell genieße ich mein Leben in vollen Zügen und bin dennoch immer wieder darüber verwundert, dass mich andere Menschen in Erklärungsnot bringen“, schreibt Laura Müller weiter.

Um dann klarzumachen: „Nein, ich bin aktuell nicht schwanger.“

YouTuber hat Laura-Fotos gefälscht

Mit ihren gerade einmal 21 Jahren hat die Influencerin ja auch noch ein paar Jahre Zeit, sich einen eventuellen Kinderwunsch zu erfüllen. Sie meint: „Jede Frau sollte respektiert werden und ihre eigenen Entscheidungen treffen.“

Inzwischen ist außerdem klar, dass die Fotos, die Laura Müller angeblich schwanger zeigen, gefälscht wurden. Ein YouTuber hat die Bilder  mit einer Doppelgängerin nachgestellt, um Medien auf eine falsche Fährte zu locken. Auch der KURIER hatte (wenn auch mit Vorsicht) über die Gerüchte berichtet. Den ganzen Hintergrund gibt es hier:    

Lesen Sie auch: Michael Wendler und Laura Müller: Mit DIESEM Trick wollen sie ihren Fans noch mehr Geld aus der Tasche ziehen >>