Michael Wendler und Laura Müller sind nun bei Onlyfans zu sehen. Imago/Revierphoto

Nein, pleite scheinen Michael Wendler und seine Laura nicht zu sein. Zwar brachen ihnen vor gut 14 Monaten nahezu alle Einnahmen weg, nachdem sich Michael Wendler vom Showgeschäft ab- und antisemitischen Verschwörungstheorien zuwandte. Doch die beiden führen noch immer ein Luxus-Leben. Das liegt zum einen daran, dass Michael Wendler seine Steuerschulden in Deutschland offenbar nicht ernst nimmt, aber auch am jüngsten Hausverkauf und an der Werbung die der ehemalige Schlagersänger für den rechten Kopp-Verlag macht, die ihm jeden Monat einen fünfstelligen Betrag einbringen soll. Weitere Einkünfte können nun hinzukommen. Denn der 49-Jährige und seine 21 Jahre alte Freundin sind nun bei Onlyfans unterwegs.

Michael Wendler und Laura Müller: Was ist eigentlich Onlyfans?

Onlyfans ist ein Webdienst zur kostenpflichtigen Bereitstellung von Fotos oder Videos. Vorwiegend finden sich auf der Seite erotische oder pornografische Inhalte. So wurde die Seite beispielsweise für Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter, die in der Corona-Pandemie ihrem Job nicht nachgehen konnten, zu einer Alternative, um wenigstens ein bisschen Geld einzunehmen.

Lesen Sie auch: Michael Wendler und seine Laura: Jetzt zeigen sie ihren Fans auf „Onlyfans“ zum ersten Mal nackte Haut >>

Laura Müller und Michael Wendler versuchen wieder im Showgeschäft fußzufassen - mit einem Onlyfans-Account. Instagram/lauramuellerofficial

Lesen Sie auch: Schon wieder: Michael Wendler verbreitet bekanntes Fake-Zitat – diesmal trifft es einen CDU-Politiker >>

Das wollen jetzt offenbar auch Laura Müller und Michael Wendler tun. Denn seit einigen Tagen sind die beiden Wahlamerikaner auf der Plattform aktiv. Ganze 35 Dollar (rund 31 Euro) wollen die beiden für ein Monatsabo haben. Ein stattlicher Preis, bedenkt man dass der von Onlyfans festgelegte Mindestpreis bei 4,99 Dollar – also nur bei einem Siebtel – liegt.

Michael Wendler und Laura Müller: Das zeigen sie auf Onlyfans

Und was bekommen Wendler-Fans zu sehen? Gibt es tatsächlich Porno-Filmchen vom ehemaligen Schlagersänger und seiner Laura, so wie es mit Bastian Yotta ein anderer ehemaliger TV-Star tut? Nein! Das gibt es (bisher noch) nicht. Bei RTL hat man sich offenbar die 31 Euro kosten lassen und ein Abo abgeschlossen, um die ersten drei Posts von Michael Wendler und seiner Laura auf Onlyfans zu sichten.

Lesen Sie auch: Michael Wendler: Jetzt gibt es Familien-Zoff um die Grabplatte seiner Mutter >>

Was zeigen Michael Wendler und Laura Müller nun bei Onlyfans? Imago/Revierphoto

Lesen Sie auch: Zu viel Körperkontakt bei „Temptation Island VIP“? Das sagt Henrik Stoltenberg zur Party am Pool >>

Das Ergebnis: Das erste Video zeigt Laura, die bei ihrem Michael im Arm liegt die zukünftigen Follower begrüßt. Dazu kündigt sie an: „Ihr bekommt hier ganz private und intime Einblicke in unser Leben.“ Ein zweites Video zeigt, wie jemand durch die Playboy-Ausgabe aus dem Januar 2020 blättert. Damals zierte Laura das Titelblatt. Sie und Michael Wendler waren damals noch gut im Geschäft. Ein drittes Video zeigt schließlich Laura Müller im Tanga-Höschen auf einer Liege liegen und Michael Wendler, wie er seiner jungen Frau auf den Hintern haut.

Michael Wendler und Laura Müller: Ab Dezember soll es auf Onlyfans losgehen

Mehr gibt es bislang nicht. Allerdings ist das vielleicht nur ein Vorgeschmack, denn im ersten Video kündigte Laura an, dass es ab dem 1. Dezember so richtig losgehen würde. 

Lesen Sie auch: Von wegen pleite! SO VIEL Geld soll Michael Wendler jeden Monat bekommen >>

Michael Wendler war einst Schlagersänger und TV-Star. Bald ist er bei Onlyfans zu sehen. Imago/Revierfoto

Michael Wendler hat wieder einen Adventskalender für seine Laura

Doch wer da jetzt zwingend Erotik erwartet, dürfte enttäuscht sein. Denn auf Instagram kündigte Laura Müller nun den Start des „Laura Müller Adventskalenders“ an. Wer Michael Wendler und seine Frau schon länger verfolgt, weiß, was sich dahinter verbirgt. Im vergangenen Jahr packte der ehemalige Schlagersänger seiner Laura 24 Türchen mit Luxusgütern voll, die diese dann per Instagram mit der Öffentlichkeit teilte. Dieses Jahr, so sagte sie, würde das aber auf Onlyfans stattfinden. „Klickt euch ein, damit ihr jeden Tag so wie ich gespannt seid, was sich hinter den Türchen verbirgt“, sagte Laura Müller in ihrer Instagram-Story. 

Lesen Sie auch: Dieter Bohlen ruft zur Impfung gegen Corona auf – und ätzt gegen die Bundespolitik >>

Ob das tatsächlich 30 Euro im Monat wert ist, müssen die Fans selbst entscheiden. Sicher ist: So richtig läuft das Projekt noch nicht an. Laut RTL hatten die Posts von Michael Wendler und Laura Müller am Dienstag nur etwa 450 Likes. Immerhin: Das Popo-Video brachte bereits 15 Dollar Trinkgeld ein - zusätzlich zu den abgeschlossenen Monats-Pauschalen.