Timo Berger war viele Jahre ein Vertrauter von Michael Wendler, doch die Beziehung ist längst zerbrochen. Instagram/Michael Wendler

Wie eng ihr Verhältnis in der Vergangenheit auch immer gewesen ist: Freunde werden der ehemalige Schlagersänger und sein ehemaliger Reisemanager Timo Berger im Leben nicht mehr! Die beiden hatten sich entzweit, nachdem Michael Wendler Deutschland im vergangenen Herbst Hals über Kopf verlassen und seine Schlager-Karriere für ein Leben als Corona-Leugner und Werbefigur der neuen Rechten aufgegeben hatte. Berger ereifert sich vor allem, da Michael Wendler ihm noch immer rund 30.000 Euro schulden soll. Geld, dass Berger auch immer wieder versucht, persönlich einzutreiben. Nun tauchte er vor Michael Wendlers neuem Haus auf.

Michael Wendler: Ex-Vertrauter zeigt, wie der Schlagersänger jetzt wohnt

Denn Michael Wendler und seine Frau Laura Müller sind in den vergangenen Wochen umgezogen. Ihr altes Haus hatten der Corona-Leugner und die ehemalige Influencerin mit großem Gewinn verkauft, nun mieten sich die beiden für angeblich mehr als 6000 Dollar im Monat ein Haus in einer Neubausiedlung. Und das ist, wie ein Video von Timo Berger zeigt, wörtlich zu nehmen: Das neue Haus von Michael Wendler scheint eines der wenigen Häuser zu sein, das bereits fertig ist.

Lesen Sie auch: RTL-Rache an Michael Wendler? Jetzt soll sein Reisemanager Timo Berger ins Dschungelcamp einziehen >>

Michael Wendler und Laura Müller sind umgezogen. Imago/Revierphoto

Lesen Sie auch: Michael Wendler und seine Laura: Jetzt zeigen sie ihren Fans auf „Onlyfans“ zum ersten Mal nackte Haut >>

Ansonsten besteht die Wohnsiedlung, die nach einer typischen US-Vorort-Siedlung aussieht, aus vielen Baustellen. Zu sehen sind zahlreiche im Bau befindliche eingeschossige Häuser mit riesiger Auffahrt für US-typische Riesenautos. Auch das Haus, das Timo Berger als Michael Wendlers Haus vorstellt, hat eine derart große Auffahrt und darauf steht tatsächlich ein Auto, was dem von Michael Wendlers Pick-up täuschend ähnlich aussieht. Dazu verfügt das Haus auch über zwei Garagen. Was sich darin versteckt, ist unklar.

Michael Wendler: Sein neues Haus hat Pool und Whirlpool

Desweiteren zeigt Timo Berger, wie weit sich das angebliche Haus von Michael Wendler nach hinten erstreckt. Er zeigt einen Gartenzaun den er als „Hundeauslauf für Tiger“ bezeichnet und er filmt einen nochmals abgeschirmten aber dennoch einsehbaren Bereich am Pool, den das Wendler-Haus hat.

Lesen Sie auch: Von wegen pleite! SO VIEL Geld soll Michael Wendler jeden Monat bekommen >>

Lesen Sie auch: Michael Wendler mit neuer Wahnsinns-Theorie: Jetzt glaubt er auch noch an Strichcode-Tattoos >>

Neben dem normalen Pool scheint das Haus auch über einen Whirlpool zu verfügen, auf dessen Rand ein Aschenbecher in Zigarrengröße steht. „Ah schau mal da, eine Ablage für Zigarre. Für Abends im Whirlpool. Da wird das Leben genossen. Da werden die Verschwörungstheorien rausgehauen, die Leute glauben es. Oder vielleicht nimmt er seine Sprachnachrichten dort auf, mit einer Zigarre im Mund, liegt im Whirlpool und lacht sich kaputt, dass die Leute das glauben.“

Michael Wendler: So macht sich Timo Berger über den Verschwörungstheoretiker lustig

Ohnehin macht sich Berger in dem gesamten Video etwas überheblich über die neue Behausung von Michael Wendler lustig. „Baustelle über Baustelle, also wirklich keine schöne Wohngegend. Und da, auf dieser Seite, das Haus von Michael und Laura. Jeder bekommt das, was er verdient hat“, sagt er da im Video. Und: „Also ich weiß nicht. Ich würde hier freiwillig nur wohnen, wenn ich noch Geld bekommen würde.“

Lesen Sie auch: Michael Wendler droht: „Ich komme zurück nach Deutschland“ – doch was ist mit seinen Schulden? >>

Michael Wendler hat vor einem Jahr dem Showgeschäft den Rücken gekehrt. imago/FutureImage

Lesen Sie auch: Doch nicht mit Laura verheiratet? Michael Wendler bezeichnet sich öffentlich als Single >>

Berger redet sich fast in Rage: „Ich kann mir nicht helfen, aber da fehlen mir die Worte für. Um das zu beschreiben, auch wenn es vielleicht nur für ein Jahr zur Zwischenlösung ist. Das ist definitiv 38 Kategorien schlechter als das, was man in Cape Coral hatte“, sagt er. 

Timo Berger stänkert immer wieder gegen Michael Wendler

Das Stänkern gegen seinen einstigen Weggefährten Michael Wendler ist seit einigen Monaten zu Timo Bergers Markenzeichen geworden. Immer wieder reist er zu seinem ehemaligen Klienten, um medienwirksam sein Geld einzutreiben. Immer wieder droht er, Interna zu verraten. Michael Wendler vermutet Timo Berger gar hinter seinen immer wieder an die Bild durchgestochenen Finanz-Details. Was da dran ist, wissen wohl nur Berger und die Bild selbst.

Lesen Sie auch: Der Wendler und die Verschwörungstheorien: Eine Spurensuche >>

Doch auch ohne die Bild könnte Timo Berger bald eine große Bühne bekommen, um noch einmal medienwirksam gegen den Wendler auszupacken. Denn gerüchteweise soll Timo Berger im Januar im Dschungelcamp von RTL zu sehen sein. Mehr Aufmerksamkeit geht nicht.