Michael Wendler will seine Villa in Cape Coral in Florida verkaufen - die Immobilie ist auf einer Verkaufs-Seite im Netz zu sehen. Fotos: realtor.com, imago/Eibner

Gute Nachricht für Fans von Ex-Schlager-Star und Verschwörungstheoretiker Michael Wendler: Wer den Sänger („Egal“) mag, kann ihm bald ganz nah sein – vorausgesetzt, die Geldbörse ist gut gefüllt! Wendler, Berichten zufolge von Geldsorgen geplagt, verkauft jetzt seine Villa in Cape Coral in Florida. Das Haus ist auf einer Immobilienplattform ausgeschrieben – für einen unfassbaren Preis. Denn: Offenbar will der Verkäufer damit noch etwas Geld verdienen…

Lesen Sie auch: Wendler-Ex Claudia Norberg frisch verliebt: Es ist ein adeliger Millionär – aber er hat noch eine andere! >>

Die Mega-Immobilie von Wendler  soll insgesamt 899.000 Dollar kosten

Wer luxuriös leben möchte, für den scheint das Anwesen die richtige Immobilie zu sein: In der Beschreibung des Grundstücks, im Netz zu finden auf der Immobilien-Seite „realtor.com“, ist die Rede von knapp 210 Quadratmetern Wohnfläche, das Grundstück ist demnach knapp 1400 Quadratmeter groß. Drei Schlafzimmer gibt es in der Villa, außerdem zwei Badezimmer. Es sei „günstig in der Nähe der Hauptverkehrsstraßen gelegen und mit einfachem Zugang zu Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten“, heißt es in der Beschreibung.

Zudem gibt es eine offene Veranda auf der Rückseite des Hauses, einen Designer-Pool, allerlei technische Raffinessen, eine Garage, in die gleich drei Autos passen. Und einen eigenen Bootsanleger mit Überdachung – der war bereits auf Instagram-Posts von Laura Müller zu sehen. All das für einen regelrechten Spottpreis: 899.000 Dollar (umgerechnet etwa 760.000 Euro) will der Wendler für die Immobilie haben.

Lesen Sie auch: Carmen und Robert Geiss: Rolex, Louis Vuitton und Co. – so teuer sind die Luxus-Artikel ihrer Tochter Davina >>

Laura Müller und Michael Wendler sind seit Jahren ein Paar. Foto: imago/Revierfoto

Lesen Sie auch: Michael Wendler: Flieht er vor seinen Schulden zu Corona-Leugner Bolsonaro nach Brasilien? >>

Die Historie des Objekts, die ebenfalls auf der Immobilien-Seite einsehbar ist, belegt: Offenbar will er damit noch Geld verdienen. Denn: Demnach kaufte er das Haus 2017 für „nur“ 475.000 Dollar, also mehr als 400.000 Dollar weniger. Berichten zufolge stehen die Chancen, dass die Villa zu diesem hohen Preis verkauft wird, trotzdem gut – Immobilien seien in den USA derzeit sehr begehrt.

Michael Wendler kann das Geld vom Verkauf der Villa offenbar brauchen

Der Ex-Schlagerstar kann das Geld offenbar gut brauchen: Laut Berichten hat der Musiker Schulden. Allein dem Finanzamt müsse Wendler noch eine Million Euro zahlen, berichtet die „Bild“-Zeitung. Erst im März sagte ein Bekannter des Sängers dem Blatt: „Michael steht das Wasser finanziell bis zum Hals.“

Lesen Sie dazu auch: Insolvenzverwalter sicher: Michael Wendler und Claudia Norberg nie geschieden! Was bedeutet das für Laura Müller? >>

Der Sänger selbst antwortete bisher nicht auf eine Anfrage der Zeitung. Erst vor Tagen gab es zudem Berichte darüber, dass Wendlers Insolvenzverwalter daran zweifelte, dass der Verschwörungstheoretiker und seine Frau Claudia Norbert überhaupt rechtmäßig geschieden seien – im Leben des Ex-„DSDS“-Jurors kehrt also scheinbar keine Ruhe ein.