Vom Zottel ist bei „The Masked Dancer“ stets nur ein Auge zu sehen... ein Hinweis darauf, dass der Star im Kostüm auch „Promi Big Brother“ moderiert? dpa/Rolf Vennenbernd

Am Abend werden sie fallen, die letzten Masken in der ersten Staffel von „The Masked Dancer“ – nachdem die Stars in den Kostümen drei Wochen um die Wette tanzten, wird nun der erste Sieger gekürt. Wer wird es sein – der Buntstift? Der Affe? Die Maus? Oder doch der knallbunte „Zottel“? Und, was noch viel spannender ist: Welche Stars stecken unter den Kostümen?

In der größten Rategruppe zu „The Masked Dancer“ auf Facebook knobelten auch in den vergangenen Wochen Tausende Fans der Show um die Wette. Und in den letzten Tagen war es hier Zeit für die letzten Tipps. „Wir steuern aufs große Finale von The Masked Dancer zu und wollen euch unsere finalen Theorien nicht vorenthalten“, schreiben die Gründer der Gruppe.

Lesen Sie dazu jetzt auch: Vor dem Finale von „The Masked Dancer“: Endlich enthüllt! DIESER Star ist der Buntstift – er war schon bei „The Masked Singer“ dabei! >>

Sie analysierten, wie auch bei „The Masked Singer“, die Indizien, die Auftritte, die Kommentare der Nutzer und die Tipps der Jury. Natürlich weiß niemand wirklich, wer darunter steckt – aber zumindest mit einer sehr hohen Erfolgsquote bei „The Masked Singer“ kann sich die Gruppe schmücken. Die Schwarmintelligenz macht’s möglich, dass nahezu alle Promis enttarnt wurden.

Der Zottel bei „The Masked Dancer“: Diese Moderatorin steckt im Kostüm

Es ist wohl eines der auffälligsten Kostüme bei „The Masked Dancer“: Der Zottel ist geschmückt mit Tausenden bunten Fransen, die einzeln angenäht wurden. Das quirlige Wesen steht für gute Laune – und die hat auch die Moderatorin, die darunter steckt: Laut Fans ist es Marlene Lufen vom „Frühstücksfernsehen“ von Sat.1. Dafür sprechen mehrere Hinweise: Zottel muss früh aufstehen, zeigte sich mit einer Kaffeetasse. Zudem ist von dem Monster immer nur ein Auge zu sehen… ein Auge schmückt auch das Logo von „Promi Big Brother“, wo Lufen ebenfalls moderiert.

Lesen Sie auch: Eklat bei „The Masked Singer“: DARUM verließ das US-Rate-Team bei den Aufzeichnungen das Studio! >>

Der Buntstift bei einer seiner irren Performances auf der Bühne von „The Masked Dancer“. dpa/Rolf Vennenbernd

Der Buntstift bei „The Masked Dancer“: Steckt ER im Kostüm?

Beim Buntstift scheint Pro7 den Fans einen kleinen Streich zu spielen – zumindest, wenn es nach den Ratefüchsen geht. Denn sie vermuten Moderator Jochen Schropp im Kostüm, der bereits bei „The Masked Singer“ als Hummer auf der Bühne stand, ebenfalls beim „Frühstücksfernsehen“ moderierte. Mehrere Indizien sprechen auch hier dafür. Zu sehen waren in Indizien-Clips unter anderem ein Play-Button, der auf Schropps Podcast anspielen soll.

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“ startet: Alle Infos zur neuen Staffel – und eine faustdicke Überraschung! >>

Außerdem der „Walk of Fame“ in Los Angeles. „Jochen hat ein Austauschjahr in Kalifornien gemacht“, heißt es dazu. Ein Stethoskop könnte dafür stehen, dass seine Mutter Arzthelferin von Beruf ist und der Theatervorhang dafür, dass er selbst Schauspieler ist, oft auf der Bühne stand. Nicht zuletzt sagte er als Hummer bei „The Masked Singer“, dass er statt zu singen lieber getanzt hätte…

Die Maus bei „The Masked Dancer“: DIESE Hinweise haben den Star verraten!

Im Kostüm der Maus, die mit fetzigen Tanz-Nummern die Zuschauer überzeugte, vermuten die meisten Fans Schauspielerin Wolke Hegenbarth. Dafür sprechen mehrere Hinweise – um nur einige zu nennen: Bei den Indizien spielten Wolken eine Rolle! Aber es kam auch ein Tagebuch vor.

„Die Protagonistin der Serie ,Mein Leben und ich‘ führt Tagebuch. Das Tagebuch ist auch die Rahmenhandlung der Serie“, heißt es dazu in der Rategruppe. Die Hauptrolle in der Serie, also jene Protagonistin, spielte Hegenbarth. Ihren Durchbruch hatte sie aber mit der Serie „Die Camper“ – steht dafür der Camper-Van, der in einem Clip zu sehen war?

Ist immer cool drauf und lässt sich gern feiern: Der Affe bei „The Masked Dancer“. dpa/Rolf Vennenbernd

Der Affe bei „The Masked Dancer“: Großer Auftritt für DIESEN Kult-Sänger!

Mit „Flugzeuge im Bauch“ gelang ihm ein Superhit – doch als Affe hat er nun lieber Bananen im Bauch! Laut Ratefüchsen steckt Oliver Petszokat (Oli P.) im Pelz-Kostüm. Warum? Unter anderem erregte ein „GZSZ“-Schild die Aufmerksamkeit der Zuschauer. Dort hatte Oli P. nämlich von 1998 bis 1999 eine Rolle.

Jetzt auch lesen: Sie ist überführt! „The Masked Dancer“: Diese Schauspielerin ist die Maus – die Hinweise sprechen eine deutliche Sprache >>

An einem Garderobenständer hingen zudem mehrere Kappen, die er gern trägt. Fitnessshake, Nüsse und Gurken, die zu sehen waren, könnten darauf deuten, dass Petszokat Veganer ist. Und ein Hund, der ebenfalls zu den Indizien gehörte? „Er ist Inhaber eines Hundedelikatessenladens in Köln“, schreiben die „Masked Dancer“-Experten.

Ob die Hinweise stimmen – sind es wirklich DIESE Stars, die in den Kostümen stecken… oder gibt es noch die eine oder andere Überraschung? Das erfahren die Zuschauer am Donnerstagabend um 20.15 Uhr auf Pro.7 beim großen Finale von „The Masked Dancer“.