Fast 35 Jahre sprach Jan Hofer die Nachrichten in der Tagesschau, nun wechselt er zu RTL Foto:  dpa/Swen Pförtner

Eigentlich dachten alle, er würde in Rente gehen, nachdem er nach knapp 35 Jahren als Nachrichtensprecher bei der„ Tagesschau“ aufgehört hatte. Doch nun wird klar: Jan Hofer will noch weitermachen! RTL entwickelt derzeit eine neue Nachrichtensendung mit dem 69-Jährigen, der für viele Deutsche für Nachrichten steht wie kaum ein anderer.

RTL konzipiert neue Nachrichtensendung mit Jan Hofer

Geplant ist offenbar eine neue wochentägige Nachrichtensendung im Hauptabendprogramm von RTL. Der Sender möchte sein News-Angebot um die Sendung „RTL Aktuell“ ausbauen. Wie die Sendung mit Jan Hofer genau aussehen soll, wird derzeit noch entwickelt. Weitere Details sollen erst im Sommer bekanntgegeben werden.

Wie der Kontakt zwischen Hofer und dem Kölner Sender zustande kam, ist nicht gesichert, doch er besteht mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits seit längerem. Schließlich tanzt der ehemalige Chefsprecher der „Tagesschau “ aktuell in der Freitagabend-Show „Let's Dance“ an der Seite von Christina Luft und mausert sich dort immer mehr zum Publikumsliebling.

Lesen Sie auch: Überraschung bei „Let’s Dance“: Stars plaudern aus dem Nähkästchen! So hilft die Tanz-Show beim Abspecken >>

Jan Hofer selbst kam nur in einem kurzen Clip auf der Instagram-Seite von Let's Dance zu Wort. „Ich freue mich auf mein neues Projekt bei RTL“, sagte er dort. Wie die Nachrichtensendung aussehen wird, ist also noch ein gut gehütetes Geheimnis.