Edith Stehfest, Frau von Ex-GZSZ-Star Eric Stehfest, wurde im Alter von 17 Jahren vergewaltigt.
Edith Stehfest, Frau von Ex-GZSZ-Star Eric Stehfest, wurde im Alter von 17 Jahren vergewaltigt. Annette Riedl/dpa

Sexualstraftäter Max H. (36) ist gefasst! Der Peiniger von Edith Stehfest, der nach seiner Verurteilung 2020 untergetaucht war, wurde am Flughafen Lissabon festgenommen. DAS sagt die Frau von Ex-GZSZ-Star Eric Stehfest zu dem Fahndungserfolg.

Rückblick: Es ist der Horror schlechthin für jede Frau. Mit gerade einmal 17 Jahren wird Edith Stehfest von Max H. vergewaltigt. Pikant: Sie stand unter Drogen, bekam die Straftat nicht einmal mit.

Lesen Sie auch: Familien-Tragödie: Drei Tote in Wohnhaus gefunden +++ Es sind Mutter (33), Vater (35) und Tochter (6) +++ Nur der Sohn (4) überlebt schwer verletzt! >>

Peiniger von Edith Stehfest am Flughafen Lissabon gefasst

Bis sich Max H. 2018 quasi selbst verrät. Durch einen Zufall bekommt die Polizei in Video in die Hand – er hatte die Vergewaltigung der regungslosen jungen Frau gefilmt. „Als ich das Video bei der Polizei sah, verfiel ich in eine Schockstarre“, zitiert die Bild Edith Stehfest.

Zwei Jahre später wird ihm der Prozess gemacht. Das Urteil: drei Jahre und vier Monate Haft. Doch das Urteil wird erst im November 2021 rechtskräftig. In der Zwischenzeit ist Max H. längst abgetaucht.

Lesen Sie auch: DAS ist das Geheimnis ihrer Ehe: Jessica Biel und Justin Timberlake seit 10 Jahren verheiratet >>

Doch Edith Stehfest geht mit ihrer Schicksals-Geschichte immer wieder an die Öffentlichkeit. Der Fahndungsdruck ist hoch. So hoch, dass es jetzt einen Erfolg gab. „Am 1. Mai 2022 konnte der Gesuchte durch zivile Einsatzkräfte der portugiesischen Polizei am Flughafen Lissabon festgenommen werden“, teilten Staatsanwaltschaft und die Polizei Leipzig am Freitag mit. Der Verurteilte wurde am Donnerstag durch Leipziger Polizeibeamte von Portugal nach Deutschland überführt, wo er jetzt seine Haftstrafe in einer JVA verbüßen muss.

Lesen Sie auch: Mit Ex-Kicker-Mario Basler und DDR-Politiker-Enkel Eric Sindermann: DIESE Promis ziehen ins „Sommerhaus der Stars“ >>

Edith Stehfest dankt Fans für die Unterstützung

„Wir haben es geschafft. Und zwar alle zusammen“, dankt Edith Stehfest auf Instagram auch ihren Followern. „Weil wir nicht still gewesen sind. Weil wir das öffentliche Interesse so hochgebracht, dass die Polizei es geschafft hat, ihn mit zivilen Undercover-Ermittlungen zu kriegen.“

Lesen Sie auch: Pietro Lombardi: Ist der DSDS-Sieger von 2011 wieder mit Laura Maria Rypa zusammen? >>

Dann verrät die 26-Jährige: „Er hatte eine neue Identität, war in Portugal und ist jetzt endlich gekriegt.“