Elizabeth Debicki ganz verträumt als Lady Diana. Netflix

Fans der Netflix-Serie „The Crown“ können nun einen ersten Blick auf die zukünftigen Royals werfen. „Unser neuer Prince Charles (Dominic West) und Prinzessin Diana (Elizabeth Debicki)“, schrieb der Streaming-Riese am Dienstag (Ortszeit) auf Twitter und Instagram zu den ersten offiziellen Fotos der neuen Darsteller aus der im Dreh befindlichen fünften Staffel der Hit-Serie.

Lesen Sie auch: Kritiker besänftigt: Das erste Foto: So sieht Kristen Stewart als Prinzessin Diana aus

Mit blonder Kurzhaarfrisur sieht die australische Schauspielerin Debicki (30, „Guardians of the Galaxy Vol 2.“, „Tenet“) Lady Di verblüffend ähnlich. In dem Porträt-Foto liegt sie mit verträumten Blick auf einem Sofa. Der britische Schauspieler West (51, „Colette“) setzt als Charles ein ernstes Gesicht auf. Er löst Josh O’Connor ab, der in den letzten beiden Staffeln den jüngeren Charles spielte, während Debicki auf Darstellerin Emma Corrin folgt.

Prinzessin Diana starb 1997 bei einem Autounfall. Imago Images

Die fünfte Staffel soll Anfang der 1990er-Jahre spielen, als die Ehe von Diana und Charles bereits zerrüttet war. Zu dem Duo gesellen sich unter anderem Imelda Staunton als Königin Elizabeth II. und Jonathan Pryce als ihr Gatte Prinz Philip. Serienfans ist Pryce vor allem als religiöser Fanatiker High Sparrow (Hoher Spatz) in „Game Of Thrones“ bekannt. Lesley Manville ist als Prinzessin Margaret zu sehen.

„Prinzessin Dianas Geist, ihre Worte und Taten leben noch heute in vielen Herzen weiter. Es ist mein wahres Privileg und eine Ehre, an dieser meisterhaften Serie teilzunehmen, die mich von der ersten Episode an absolut begeistert hat“, schrieb Debicki zu ihrer neuen Rolle auf Twitter.

Wobei sich die 29-Jährige anscheinend – im Wortsinne – kleinreden musste, um von den Produzenten grünes Licht als Ehefrau von Prinz Charles zu bekommen. Denn die Australierin ist riesige 1,90 Meter groß. Diana war 14 Zentimeter kleiner als sie.

Die seit 2016 laufende Serie über die britische Monarchie hat bereits zahlreiche Preise gewonnen, darunter mehrere Emmys und Golden Globes. Die fünfte und vorletzte Staffel der Netflix-Serie soll 2022 erscheinen.