Wie viel Fake steckt in der Show „How Fake Is Your Love“ wirklich? Vier Fake-Kandidaten wollen Zuschauer bereits enttarnt haben... Fotos: Pro.Sieben/Marc Rehbeck

Wer erprobten Reality-TV-Zuschauern ein neues Showformat vorsetzt, der muss damit rechnen, dass jeder noch so gut durchdachte Ansatz innerhalb von Minuten pulverisiert wird – und so gelang es den Fernseh-Fans am Dienstagabend, noch während der ersten Folge die Fake-Kandidaten in der Show „How Fake Is Your Love“ auffliegen zu lassen. Wie? Indem sie sich auf die Suche nach ihren letzten TV-Auftritten machen. Denn: Offenbar waren einige der Teilnehmer schon häufiger im TV zu sehen…

Zuschauer haben mehrere Kandidaten von „How Fake Is Your Love“ enttarnt

Zugegeben: Ein Beweis ist das noch nicht. Denn natürlich kann es sein, dass jemand, der schon in einer anderen Fernsehshow zu sehen war, jetzt mit seinem echten Partner oder seiner echten Partnerin auch an „How Fake Is Your Love“ teilnimmt. Aber: Verdächtig machen sich die Teilnehmer, deren Geheimnisse aus der Vergangenheit die TV-Zuschauer auffliegen ließen, schon…

Lesen Sie jetzt auch: Schock bei „How Fake Is Your Love“: Die ersten sind aufgeflogen! Hat sich DIESES Paar direkt am Anfang verraten? >>

Ein Beispiel gefällig? Eines der homosexuellen Paare in der Show sind Robin (28) und Waldemar (26) aus Düsseldorf – die beiden jungen Männer gingen angeblich schon gemeinsam durch Höhen und Tiefen. ALLEIN ging Kandidat Robin allerdings durch einen der scheinbaren Höhepunkte seiner Karriere: Er nahm im Jahr 2018 bereits hüllenlos an der Nackedei-Dating-Sendung „Naked Attraction“ teil.

„Ich zeige euch, wo der Hammer hängt“ sollte sein erster Satz bei „How Fake Is Your Love“ werden – böse Zungen behaupten, das habe er auch bei „Naked Attraction“ schon getan.

Echt oder Fake? Robin (28) und Waldemar (26) sind angeblich seit Jahren zusammen - Robin war aber 2018 Teilnehmer in der Nackedei-Sendung „Naked Attraction“. Nun steht er mit angeblichem Partner bei „How Fake Is Your Love“ vor der Kamera. Foto: Pro.Sieben/Julian Essink

Auch Kandidatin Lisa (58) sorgt bei den Zuschauern der Show für Verwirrung – denn sie hat offensichtlich schon mehrere Shows hinter sich. Laut einem Beweisfoto, das auf Twitter kursiert, war sie 2017 bereits bei „Shopping Queen“ mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer unterwegs – und gewann am Ende die Siegprämie von 1000 Euro.

Etwas später, 2018, nahm sie außerdem bei „Das perfekte Dinner“ teil – hier war noch von einem Mann die Rede, mit dem sie zu dem Zeitpunkt 25 Jahre verheiratet war. In „How Fake Is Your Love“ erzählte sie nun, sie sei geschieden. Ob das stimmt? Die beiden leisteten sich in der ersten Folge sowieso schon mehrere Schnitzer…

Auch bei Fernando (33) und Mina (31) aus Dortmund sind sich einige sicher: Alles nicht echt! Der Grund: Fernando war bereits mehrfach im TV zu sehen. Unter dem Namen „André“ meinen einige, ihn in einem Einspieler von „TV Total“ aus dem Jahr 2013 erkannt zu haben – und tatsächlich: Bei „Erstwählercheck“ stellt er sich als André (heute 26) vor – acht Jahre ist es her, das Alter kommt also hin. Zudem hatte er bereits Auftritte in der beliebten Soap „Berlin Tag und Nacht“ – Videos, die es in der Mediathek des Sender gibt, beweisen das. Oder hat er etwa doch einen Zwilling?

Lesen Sie auch: Alles anders beim „Sommerhaus der Stars“! Das gab es beim Trash-TV-Treffen der Promi-Paare noch nie >>

Fernando (33) und Mina (31) sind bei „How Fake Is Your Love“ dabei - aber ist ihre Liebe wirklich echt? Er war laut Zuschauer jedenfalls schon mehrfach im TV zu sehen. Foto: Pro.Sieben/Julian Essink

Und auch Kandidat Leroy (30) – er ist mit seinem angeblichen Partner Shawn (25) in der Show dabei – ist TV-technisch kein unbeschriebenes Blatt. Denn: Auch er stand bereits in „Berlin - Tag und Nacht“ vor der Kamera, spielte einen jungen Mann namens Marc. Ganz schön auffällig, dass so viele Charaktere von „How Fake Is Your Love“ bereits in anderen Formaten zu sehen waren.

Lesen Sie jetzt auch: Show-Sensation „How Fake Is Your Love”: So lief die erste Folge – und DARUM ist dieses Reality-Format ein Knaller >>

Das fällt auch den Zuschauern auf. „Pro.7, wir können uns den Cast in fünf Minuten zusammen googeln“, schreibt ein Nutzer auf Twitter. Ein anderer: „Wahrscheinlich stammt der halbe Cast aus der Kartei irgendwelcher Agenturen.“

Was steckt wirklich dahinter? Das erfahren die Zuschauer jeden Dienstag – neue Folgen von „How Fake Is Your Love“ laufen jeweils um 20.15 Uhr auf ProSieben.