Kim Kardashian: Ihr Po ist ihr Markenzeichen.   Imago/Future Image

Ihr ausladender Popo ist ihr Markenzeichen. Eigentlich. Die halbe Welt sieht in Kim Kardashians (40) extremer Sanduhr-Figur ein echtes Schönheitsideal.

Jetzt hat die 40-Jährige auf Instagram neue Bilder veröffentlicht. Und dem Betrachter fällt schnell auf: Vom Allerwertesten der Multi-Millionärin ist nicht mehr viel übrig. Was ist da passiert? Hat sich Kardashian etwa mal wieder einer Schönheits-OP unterzogen? Und ist das Ergebnis diesmal tatsächlich weniger statt mehr? 

Ihre Fans lieben den Mega-Po, das üppige Dekolleté und ihre Wespentaille. Dass der US-Star diese Formen nicht allein von der Natur geschenkt bekommen hat, gilt als offenes Geheimnis. Kim Kardashian hat ihrer Natürlichkeit wiederholt auf die Sprünge geholfen. Das Ergebnis sah nur meist extremer aus als vorher. 

Besonders ihr Hintern wird von den Followern ihrer Social-Media-Kanälen von jeher besonders genau unter die Lupe genommen. Jetzt fiel den Fans genau dort eine ungewöhnliche Veränderung auf. 

Überdeutlich zeig der Instagram-Schnappschuss: Kims Popo ist geschrumpft - und wie! Zu sehen ist die 40-Jährige mit ihrem jüngsten Sohn Psalm (2) auf dem Arm. Der Reality-Star Kim trägt hautenge Leggings. Wir sehen sie im Profil - und sehen... fast nichts mehr! Offensichtlich ist ihr Hüftumfang im Vergleich zu früheren Fotos deutlich kleiner geworden.  

Da wundert es nicht, dass unter den Followern große Aufregung herrscht. Sie bombardieren den US-Star mit ihren Fragen: „Hast du deinen Hintern geschrumpft?“, fragt ein Fan ganz unverblümt. Ein anderer schreibt: „Ich schwöre, ihr Hintern sieht anders aus.“. „Wie konntest du das tun???“, ist ein männlicher Fan entsetzt. 

Britische Medien haben zu dem Fall sofort Experten konsultiert. So etwa das britische OK!-Magazin. Laut deren Bericht ist ein Schönheitschirurg sicher: Kim hat da was machen lassen!

„Entweder wurden ihre Po-Implantate entfernt oder ein Filler aufgelöst. Möglichst wäre auch, dass eine Fettabsaugung durchgeführt wurde, um ihren Po zu verkleinern“, wird der Experte zitiert. „Der Hauptunterschied zu Kims Po ist die Leere oben im Vergleich zu Fotos von ihr zuvor“, sagt der Chirurg Mark Ho-Asjoe dem Magazin.

Noch im April fiel die Kehrseite von Kardashian deutlich ausladender aus. Vergleichen Sie selbst: 

Warum die 40-Jährige ihre Körperformen abgemildert hat, ist bisher noch völlig unklar. Auf die vielen Fragen reagierte Kim Kardashian bisher nur mit Schweigen.

Die Fans vermissen solche Bilder in jedem Fall jetzt schon: