Stefan Raab und Helene Fischer machen für eine große TV-Show gemeinsame Sache. Foto: imago/Sven Simon, imago/Osnapix

Sie sind zwei der ganz großen Unterhaltungs-Persönlichkeiten in Deutschland: Helene Fischer und Stefan Raab. Bislang überschnitten sich die Karrieren der deutschen Schlager-Königin und des TV-Allrounders nicht oder kaum. Doch das ändert sich jetzt! Der TV-Sender Sat.1 bringt die beiden Mega-Stars in einer Mega-Show zusammen!

Helene Fischer: Stefan Raab plant und produziert ihre neue Show

Am 12. November wird der Sender aus dem bayerischen Unterföhring die Show „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ zeigen. Helene Fischer wird dabei laut Mitteilung „Popstar in der intimen Atmosphäre eines Theaters die Menschen vor dem TV mit ihrer Musik“ verzaubern. 

Und Stefan Raab? Der wird den Abend gestalten. Der ehemalige Showmaster, der mit „TV Total“ viele Jahre Zuschauer vor den Fernseher lockte, mehrere Kandidaten beim „Eurovision Song Contest“ unterbrachte und Sportarten wie die Wok-WM erfand, wird nun als „Music Supervisor“ die Live Performances von Helene Fischer bei der großen Sat.1-Show gestalten. Zudem wird seine Porduktionsfirma Raab TV die Show auch mitproduzieren.

Lesen Sie auch: Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht: Ihr kleines Mädchen ist da – und SO heißt es >>

Das planen Helene Fischer und Stefan Raab

Laut Mitteilung des Senders werde es „einzigartige Versionen“ ihrer neuen und alten Songs geben, die von einer Live-Band begleitet werden. Doch es soll nicht nur musikalisch werden, sondern ein ganzheitliches Kunstwerk, wie Helene Fischer es gerne hat. Neben den Song-Performances wird es beispielsweise ein längeres Gespräch mit Steven Gätjen geben, bei dem die Schlager-Königin „ungewöhnliche Einblicke in ihr Leben und ihre Karriere“ geben werde. 

Lesen Sie auch: Darum trägt Pietro Lombardi immer eine Mütze: Das Glatzen-Trauma des DSDS-Siegers >>

Helene Fischer arbeitet für ihre neue Show mit Stefan Raab zusammen. Imago/Eventpress

Lesen Sie auch: Nach „Love Island“-Aus: Jetzt verkuppelt Jana Ina Zarrella wieder Singles im Fernsehen! >>

Ob es dabei auch um ihre am Wochenende via Instagram bestätigte Schwangerschaft gehen wird, ist unklar. Die Schlagersängerin ist schließlich bekannt dafür, ihr Privatleben, so gut es geht, für sich zu behalten. Klar dürfte sein: Wenn Helene Fischer nicht ihr ausdrückliches Okay gibt, wird dieses Thema in der Show „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ nicht behandelt werden.

Helene Fischer: Die Show mit Stefan Raab dürfte die Fans trösten

Die Fans von Helene Fischer dürften allerdings in jedem Fall froh über die neue Sat.1-Show sein. Schließlich müssen sie dieses Jahr am 1. Weihnachtsfeiertag auf die beinahe schon übliche „Helene Fischer Show“ im ZDF verzichten, die bereits Ende August abgesagt worden war.

Lesen Sie auch: Helene Fischer ist schwanger! Fans in Sorge: Finden ihre Konzerte jetzt trotzdem statt, was passiert mit den Tickets? >>

Für Sat.1-Chef Daniel Rosemann ist bereits jetzt klar: Der Abed wird „sehr einzigartig“. Stefan Raab und Helene Fischer hätten „besondere Live-Versionen, die die vielen Facetten von Helene Fischer zeigen“ erarbeitet. „Ihre Ideen und ihre Kreativität versprechen in jedem Fall einen besonders rauschenden Abend.“