Sind immer gut gelaunt: Die Moderatoren des „Frühstücksfernsehen“ von Sat.1.  Foto: Sat.1/Marc Rehbeck

Das „Frühstücksfernsehen“ von Sat.1 ist die erfolgreichste Morgenshow Deutschlands – und hat Millionen Fans. Sie verfolgen täglich zwischen 5.30 Uhr und 10 Uhr, was das Moderatoren-Team im Berliner Studio so treibt, freuen sich auf Daniel Boschmann, Marlene Lufen, Matthias Killing, Karen Heinrichs, Chris Wackert,  Annika Lau und ihre Kollegen. Bisher gab es nur ein Problem: Das Magazin wurde von montags bis freitags ausgestrahlt, am Wochenende war Pause. Das soll sich nun ändern!

Wie der Mediendienst DWDL berichtet, soll die beliebte Sendung künftig auch am Sonntag ausgestrahlt werden. Los geht es am 24. Oktober: Dann gibt es, zusätzlich zu den fünf Wochen-Shows, eine Sonntags-Ausgabe, die in der Regel zwischen 9 und 11 Uhr gesendet werden soll. Sowohl Publikum als auch Moderatoren können also etwas länger schlafen… Das Projekt soll zunächst bis Weihnachten laufen.

Lesen Sie auch: Wahnsinn bei „Bares für Rares“: Mega-Preis für eine Jacke – DAS ist der krasse Grund >>

Das „Frühstücksfernsehen“ von Sat.1 ist die erfolgreichste Morgenshow

Es ist laut DWDL die Konsequenz aus dem Erfolg des Morgenmagazins. Denn: Das „Frühstücksfernsehen“ von Sat.1 fährt beachtliche Quoten ein. Mit im Schnitt 19 Prozent Marktanteil habe die Sendung gerade den erfolgreichsten Monat seit 15 Jahren abgeschlossen, heißt es.

Lesen Sie jetzt auch: Hass, Penis-Bilder, Sex-Mobbing: Das müssen „Frühstücksfernsehen“-Moderatoren im Netz ertragen >>

„Guten Morgen Deutschland“ vom Konkurrenzsender RTL liegt gerade einmal bei der Hälfte. Und auch das „Morgenmagazin“ der öffentlich-rechtlichen Sender schauen, obwohl es gleich auf zwei Kanälen ausgestrahlt wird, nicht so viele Menschen.

Daniel Boschmann ist einer der Stars des „Frühstücksfernsehen“ von Sat.1. Foto: Sat.1/Claudius Pflug

Der Erfolg ist sicherlich vor allem den Moderatoren zu verdanken: Nicht nur das Magazin, auch die Gesichter vor der Kamera sind inzwischen zu echten Marken geworden.

Lesen Sie auch: Enthüllungen bei „The Masked Singer“: Die ersten Promi-Namen sind raus! DIESE Fakten sollte jeder Fan der TV-Show kennen >>

„Frühstücksfernsehen“-Star Daniel Boschmann moderierte sich in die Herzen vieler Zuschauer

Etwa Daniel Boschmann, der nach dem verheerenden Hochwasser auch die Spendengala des Senders moderierte – und sich damit einen Platz in den Herzen vieler Zuschauer sicherte. Denn als er Mitarbeiter von Rettungsdiensten interviewte, brach Boschmann vor laufenden Kameras in Tränen aus (KURIER berichtete).

Lesen Sie dazu auch: „Frühstücksfernsehen“-Star Daniel Boschmann: Tränen-Ausbruch! So moderiert sich der TV-Star in die Herzen der Deutschen >>

„Das erfolgreichste Frühstücksfernsehen Deutschlands strahlt 2021 besonders“, sagt Sat.1-Chefredakteurin Juliane Eßling zum neuen Sendetag. „Ein guter Grund, das Frühstücksfernsehen zu verlängern. Die Sat.1-Zuschauer:innen können sich bis Weihnachten auf zwei Stunden Service und Infotainment am Sonntagmorgen freuen.“